NEWS vom Tierherberge Team

Tierherberge Donzdorf e.V.

-SPENDENKONTO-

Volksbank Göppingen
BIC: GENODES1VGP
IBAN: DE16 6106 0500 0617 9410 09

Wir haben es geschafft! Spendenaufruf „Futter für Spanien“ erfolgreich beendet. (18.09.2019)

Dank Ihrer wunderbaren Unterstützung haben wir unser Ziel von 32 Paletten Futter für SAN ANTON erreicht!! Das Futter ist auf den LKW verladen und nun auf dem Weg nach Spanien in die Station von Villamartin/ Andalusien.

32 EU-Paletten vollgepackt mit Futter. Dazu ist es so, dass wir mit Stand heute, 19.09.2019 sogar 20 Säcke mehr an Spenden von Ihnen, liebe Gönner und Spender, erhalten haben.

Deshalb haben wir kurzer Hand eine Palette des eigentlichen Premien- Futters dagelassen und dafür eine volle Palette mit dem sehr hochwertigen Welpen.- Futter von WOLFSBLUT dazu gepackt und verschickt. Diese wog 645 KG mit einem Warenwert von 2580,00 €.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals von ganzem Herzen bei Euch Spendern, die Ihr hier unten alle nochmals genannt werdet, von Herzen bedanken!

Auch ein herzliches Dankeschön an die Galgo-Hilfe aus Düsseldorf, welche die Hälfte der Futterkosten übernahm.

UND an dieser Stelle an Spedition Markus Barth aus Laupheim, der uns den Transport kostenlos übernimmt.

Palette 1

Volkmann B.-N.                       580,00 €                 (1 Palette)

 

Palette 2

Burkhardt I.                            50,00 €                  (4 Sack)

Hensel S.                                145,00 €                 (1/4 Palette)

Dettner S.                                25,00 €                 (2 Sack)

Priebe S.                                   25,00 €                 (2 Sack)

Konstandin A.                           75,00 €                 (6 Sack)

Herr N.                                     50,00 €                 (4 Sack)

Funken Chr.                            150,00 €                 (1/4 Palette)

Lübke J.-U.                              30,00 €                 (2 Sack)

Raab A.                                     25,00€                  (2 Sack)

Braitmaier M. und S.               25,00 €                 (2 Sack)

 

Palette 3

Gärtner T.                              145,00 €                 (1/4 Palette)

Müller S.                                145,00 €                 (1/4 Palette)

Minkmar Haustchnik              145,00 €                 (1/4 Palette)

Giebel-Deiss U.                      150,00 €                 (1/4 Palette)

 

Palette 4

Ott Ingenieure GbR              290,00 €                (1/2 Palette)

Gunn C.                                   300,00 €                 (1/2 Palette)

 

Palette 5

Sewald A.                                 12,50 €                 (1 Sack)

Speidel H.                              50,00 €                   (4 Sack)

Pulvermüller U&Speidel C.     25,00 €                   (2 Sack)

Wachsmann A.                       100,00 €                 (8 Sack)

Dieterich B.                             12,50 €                 (1 Sack)

Hanschitz U.                            50,00 €                (4 Sack)

Kaspar A.-K.                             12,50 €                 (1 Sack)

Kretschmer B.                       150,00 €                 (1/4 Palette)

Roeker U.                               145,00 €                 (1/4 Palette)

Zaiser B.                                  25,00 €                 (2 Sack)

Wellert N.                             0012,50                  (1 Sack)

 

Palette 6

Vetterlein R.                    50,00 €                        (4 Sack)

Maunz G. und W.              50,00 €                        (4 Sack)

Jokl B. und D.                   50,00 €                        (4 Sack)

Schmid F.                         50,00 €                        (4 Sack)

Scheurer I.                      12,50 €                         (1 Sack)

Heiden D. T.                     25,00 €                        (2 Sack)

Zetterer A.                    100,00 €                         (8 Sack)

Specht A.                         25,00 €                        (2 Sack)

Rehm-Röse M.                  50,00 €                        (4 Sack)

Hamma E.                          25,00 €                        (2 Sack)

Wolf-Schahl E.                50,00 €                        (4 Sack)

Glück P& Zepf R.              50,00 €                        (4 Sack)

Jokl B.                              50,00 €                        (4 Sack)

Drechsel M.                     12,50                            (1 Sack)

 

Palette 7

Courtin E und M.            290,00 €                        (1/2 Palette)

Walter K. und A.            145,00 €                         (1/4 Palette)

Schmidt W.                    145,00 €                         (1/4 Palette)

 

Palette 8

Henne F.                           75,00 €                        (6 Sack)

Fuchs A.                           50,00 €                        (4 Sack)

Pechl R.                             50,00 €                        (4Sack)

Krebs G.                           50,00 €                        (4Sack)

Fuchs S.                           25,00 €                        (2 Sack)

Dr. Stahl C.                    145,00 €                         (1/4 Palette)

Stopper S.                     145,00 €                         (1/4 Palette)

Bader U.A.                       25,00 €                        (2 Sack)

S. Anonym                        25,00 €                        (2 Sack)

 

Palette 9- bis 24

Galgo Hilfe e.V.      9000,00 €                              16 Paletten!

 

Palette 25

C. Nürnberger                580,00 €                        (1 Palette)

 

Palette 26

Hummel S.                        90,00 €                        (7Sack)

Brenner U.                     145,00 €                         (1/4 Palette)

In. Richter                       50,00 €                        (4Sack)

Ch. Hierlemann                 25,00 €                        (2 Sack)

S. Rieck                          145,00 €                         (1/4 Palette)

S. Hürdler                        37,50 €                        (3 Sack)

N. Kürner                         50,00 €                        (4 Sack)

C. Greif                            50,00 €                        (4 Sack)

 

Palette 27

U. Oehl / C. Pilz             580,00                            (1 Palette)

 

Palette 28

C. Greif                          145,00 €                         (1/4 Palette)

S. Boegershausen          145,00 €                         (1/4 Palette)

W. Hürdler                       25,00 €                        (2 Sack)

U. Kramer                         50,00 €                        (4 Sack)

J. Barthold                       50,00 €                        (4 Sack)

Noah und Lina                165,00 €                         (13 Sack)

 

Palette 29

C. Greif                            12,50 €                         (1 Sack)

F. Schmid                         50,00 €                        (4 Sack)

M. Oertel                         25,00 €                        (2 Sack)

E. Bierl                             25,00 €                        (2 Sack)

S Fath& O. Böhmer        100,00 €                         (8 Sack)

B. Gommlich                      50,00 €                        (4 Sack)

U. Kramer                       337,50 €                        (34 Sack)

 

Palette 30

U. Kramer                         87,50 €                        (7 Sack)

M. & N. Jellinghaus          50,00 €                        (4 Sack)

A. Schaich                      100,00 €                         (8 Sack)

B. Burkhardt                     50,00 €                        (4 Sack)

B. Horschak                    145,00 €                         (1/4 Palette)

A. Klopfer                       145,00 €                         (1/4 Palette)

T. Maier                           12,50 €                         ( 1 Sack)

 

Palette 31

D. Goldfuss                     150,00 €                         (1/4 Palette)

B. Kretschmer                150,00 €                         1/4 Palette)

Dr. W. Schaum               290,00 €                        1/2 Palette)

 

Palette 32

C. Bauer                            25,00 €                        (2 Sack)

U. Hanschitz                     25,00 €                        (2 Sack)

M. Michalik                       25,00 €                        (2 Sack)

A. Meincke                     100,00 €                         (8 Sack)

H. Altenhordt                   50,00 €                        (4 Sack)

I. und J. Wölfer              12,50 €                         (1 Sack)

A. Konstandin                   25,00 €                        (2 Sack)

M. Neumann                     12,50 €                         (1 Sack)

U. Loerz                            25,00 €                        (2 Sack)

P. Schöllhorn                    50,00 €                        (4 Sack)

S. Trupp                         145,00 €                         (1/4 Palette)

A. Chan                           100,00 €                         (8 Sack)

 

Mehrzahlung:  20 Sack

E. Hamma                          25,00 €                        (2 Sack)

F. Henne                           50,00 €                        (4 Sack)

E. Wachter                       50,00 €                        (4 Sack)

K. Schittek                       25,00 €                        (2 Sack)

M. Schütz                       100,00 €                         (8 Sack)

09.09.2019

Am Montag konnten wir mit einer Spedition, die uns die Ware kostenlos mit nach Ungarn nimmt, 15! EU-Paletten voller Waren verladen.

Gestern, also am Mittwoch wurden die wertvollen Güter in unserer ungarischen Station dem Tierheim Törökbalint schon abgeladen.

Geliefert werden konnten: 11 Paletten gefüllt mit Hundefutter und 4 Paletten mit anderen wertvollen Hilfsgütern wie z.B. Decken, Hundekörbe, Pflegeartikel, Heizlüfter, Transportboxen etc.

Hier geht ein großer Dank an die Spedition sowie an die Spender der Hilfsgüter.

Heute senden wir Euch einfach mal ganz liebe Grüße per Video!

Futterspendenaufruf für unsere spanischen Vierbeiner!

Sehr geehrter Tierfreund,

ein Thema, welches unseren Verein seit vielen Jahren begleitet, ist, dass wir uns auch in der Verantwortung sehen, den Vierbeinern, die in unseren ausländischen Partnerstationen leben, unsere stetige Hilfe zu geben. Wir leisten dort nicht nur tiermedizinische Hilfe oder beteiligen uns an Umbaumaßnahmen, sondern für uns hat auch oberste Priorität, den dort lebenden Tieren hochwertiges Futter bereitzustellen.

Vergangene Woche hatten wir Besuch aus Spanien: unsere Saskia, die gute Seele der Station San Anton in Villamartin/ Spanien (Andalusien), besuchte unsere Tierherberge.

Bei Saskia ist es ebenso wie bei uns, dass der Tierschutz und somit leider die ständige Flut an Arbeit für die Tiere keine Zeit mehr zulässt, anderes zu tun. Doch nun war es für Saskia wirklich an der Zeit, unsere Tierherberge Donzdorf e.V. mal wieder zu besuchen. 10! Jahre war es nun schon her, als sie das letzte mal bei uns war.

Wie schon fast erwartet, saß Saskia in dieser Zeit nicht herum, sondern sie packte mit an. Sie „kontrollierte“ ihre spanischen Exinsassen bis aufs kleinste Detail und freute sich daran, dass diese nun bei uns ein liebevolles Zuhause finden. Ein Zuhause, welches es in Spanien fast nicht gibt. Wir wissen leider auch, wie viele Spanier zu ihren Tieren sind. Da denken wir doch nun an DALIS, welcher von ihrem Besitzer die Reißzähne mit der Zange abgezwickt wurden und er dem Tier somit unvorstellbare Schmerzen zugfügte. Oder an OLIVIA, die mitten im Fluss angebunden wurde, damit sie beim nächsten höheren Wasser ersäuft. Oder an GASTEO, dem Galgo Espaniol, der von seinem „Herrn“ der Chip mit der Schere herausgeschnitten bekam und dann auf der Autobahn ausgesetzt wurde und und und…. Bücher könnten wir oder auch Saskia über verschiedene oft unfassbare Tierschicksale füllen!

Nun aber kommen zu unserem eigentlichen Anliegen und Bitte!

Auf unserer Vereinshomepage können sie unter folgendem Link

https://www.tierherberge-donzdorf.de/auslandshilfe/spanien.html

nachlesen, dass wir einmal im Jahr einen vollbeladenen LKW mit Tierfutter nach Andalusien zur Station San Anton verschicken. Diese Hilfe, besteht dauerhaft seit vielen Jahren!

 

Vergangenen Sommer konnten wir den letzten LKW losschicken. Nun ist es so, dass dieses Futter noch bis Ende August bzw. Anfang September reicht. Höchste Zeit also, Sie liebe Tierfreunde um Ihre Hilfe zu bitten. Es wäre doch wunderbar, wenn wir, wie auch schon in den vergangenen Jahren, auf Ihre Solidarität bauen können und den LKW zusammen füllen dürfen.

Der Transport nach Spanien wird von unserem lieben und treuen Spediteur Markus Barth aus Laupheim gesponsert.

Die Ausgaben für 32 EU-Paletten Futter belaufen sich für uns auf 18.000 €.

Diese Sonderkonditionen, welche wir mit dem Futterhersteller ausgehandelt haben, sind für ein hochwertiges Premiumfutter. Wir füttern dieses Futter auch unseren Tieren in der Tierherberge Donzdorf sowie in unseren ungarischen Stationen.

Nun bitten wir Euch um Spenden für den Kauf beim Futter und haben eine Splittung hier aufgeführt. Die Tiere in San Anton würden sich wahnsinnig über Ihre Unterstützung freuen.

Preise für Futter:

1 Palette (720 KG)      580,00 €

½ Palette                 290,00 €

¼ Palette                 145,00 €

1 Sack Futter            12,50 €

______________________________

Alle Spender werden mit Namen aufgeführt.

Spenden bitte auf folgendes Konto:

Tierherberge Donzdorf e.V.

IBAN: DE16 6106 0500 0617 9410 09

BIC: GENODES1VGP

Stichwort: Futter für spanische Vierbeiner

02.09.2019

Heute haben wir unser Futterlager wieder füllen lassen. 

10 EU-Paletten mit Hundefutter (trocken) haben wir im Lager sicher verräumt. 

Das Futter ist für die Tiere der Tierherberge Donzdorf sowie für unsere ungarischen Vierbeiner in den verschiedenen Stationen.

 

29.08.2019

Was für eine schöne Überraschung!

Die Geschwister Lina und Noah sammelten in ihrer Straße bei den Nachbarn und bei Freunden Geld für die Tierherberge.

Sage und Schreibe haben die Beiden 165,00 € zusammengebracht.

Ist das nicht toll?

Wir freuen uns total und sagen DANKE Lina und Noah!

19.08.2019

Am Wochenende hatten wir Besuch von unseren ungarischen Helfern aus dem Tierheim Törökbalint.

Wir packten den Leuten für den Heimweg den Bus voll mit Sachspenden, welche wir von Ihnen liebe Tierfreunde erhalten haben.

Darunter: Futter, Decken, Leinen und Bänder, Käfige, Boxen, Reinigungsmittel etc..

Vom Langosch zum Dosenfutter!

(03.08.2019)

Vom 19.07.2019 bis zum 21.07.2019 war es wieder so weit, das Jugendcentrum Neuhausen auf den Fildern veranstaltete wieder das Bierwecketse 2019.

Dabei wurde von den Jugendlichen Langosch verkauft. Vom Reinerlös wurden dann 1614 Dosen Hundefutter gekauft. Diese brachten das Langosch- Team nun mit 5 Fahrzeugen zu uns.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alles beteiligten und an die Organisation!

29.07.2019

Wir haben ein Paar Nymphensittiche sowie zwei Wellensittiche für welche wir jeweils ein gutes liebevolles Zuhause suchen.  (Die Nymphensittiche haben ein Zuhause gefunden). Die Wellis noch nicht...

Bei Interesse einfach in der Tierherberge melden.

17.07.2019

Heute konnten wir zehn Paletten mit Futter und weiteren wertvollen Sachspenden nach Ungarn verschicken.

Die Ware wird vermutlich kommende Woche in Ungarn in unserer Station, dem Tierheim Törökbalint eintreffen.

 

DANKE
Wir möchten allen tierlieben Menschen von Herzen für ihre Mühe, welche zum Erfolg des Sommerfestes beigetragen haben, DANKE sagen!


War es bei den Vorbereitungen, bei der Organisation, am Fest selbst und nun bei den Aufräumarbeiten. Namentlich können wir Euch leider nicht alle nennen, wäre es schrecklich, wenn wir jemanden vergessen würden. IHR wisst aber, was Ihr geleistet habt!

Ohne so viele liebe Leute wäre eine so große Veranstaltung nicht möglich.
Kurz gesagt: Ihr wart Spitze!

--------

Euch Besuchern hat es hoffentlich gefallen, wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere dazu einen Kommentar bei Google unter den Bewertungen abgibt, oder auf FB.

Danke das Ihr uns besucht habt!

 

03.07.2019

Endlich wieder ein volles Futterlager!

vergangene Woche haben wir noch unser Futterlagen aufgefällt. 18 Paletten voll gepackt mit Hunde und Katzenfutter haben wir gekauft.

15 davon werden vorraussichtlich, je nach Zeit der Spedition, in der kommenden Woche nach Ungarn geliefert.

 

BALD IST ES SOWEIT - AM 06. UND 07. JULI FINDET UNSER GROSSES SOMMERFEST STATT!

WIR SUCHEN NOCH FLEISSIGE KUCHENBÄCKERINNEN UND SALATMEISTER!

Unsere Vorbereitungen zu den diesjährigen Tagen der offenen Tür laufen     mittlerweile auf Hochtouren. Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, schaffen wir dies alles nicht alleine und bauen ganz fest auf Ihre Unterstützung als Kuchenbäckerinnen und Salatmeister! Wir haben zwar schon einige leckere Kuchen und vegetarische Salate auf unseren Listen, um unseren Gästen aber eine möglichst große Auswahl an Köstlichkeiten bieten zu können, suchen wir dringend noch weitere leckere hausgemachte Spezialitäten. Lassen Sie uns und unsere Besucher*innen an Ihren Lieblingsrezepten teilhaben und helfen Sie uns bitte noch mit einer Kuchen-oder Salatspende! Die Einnahmen des Verkaufs kommen ja unseren Schützlingen zugute – Sie kochen und backen also für einen sehr guten Zweck!

Denken Sie bitte daran, das dazugehörige Rezept mitzubringen – Sie wissen es ja bereits aus dem vorhergehenden Newsletter - wir müssen alle Inhaltsstoffe bzw. Allergene deklarieren! Melden Sie sich bitte kurz in der Tierherberge per Telefon oder Email und teilen Sie uns mit, welche Köstlichkeit Sie wann bei uns vorbeibringen möchten.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen in unserer Tierherberge!

30.06.2019

Heute möchten wir Euch unsere vielen Kleintiere vorstellen.

Wir sind ständig auf der Suche nach liebevollen artgerechten Plätzen für sie.

 

Im Juni haben wir Hunde aus Spanien übernommen. Dabei lagen als Dank für unsere Hilfe auch T-Shirts dabei.
Danke an das Team in SAN ANTON für die nette Idee wir haben uns sehr gefreut.

13.06.2019

Endlich wieder Freiheit!

Völlig erschöpft nahmen wir diesen wunderschönen Bussard bei uns auf. Er wurde nun aufgepäppelt und konnte nach zwei Wochen Pflegegefangenschaft wieder in die Freiheit entlassen werden.
Die kleine Krähe war noch zu jung, um selbstständig fliegen zu können, nun konnten wir auch ihn wieder zurück am Fundort in die Freiheit entlassen. Süß war es, dass er uns vor Abflug nochmal ganz goldig anschaute und dann ging es los... Ab im hohen Bogen über die Bäume hinweg.
Machts gut ihr Beiden...

DALIS schreckliche Geschichte...

Spanien, Sonne, Strand und Hola….

 

Wer an Spanien denkt, denkt an Urlaub, an Sonne, an Strand, an Meer und an Paella.

Sie wissen aber, liebe Tierfreunde, dass wir, das gesamte Team der Tierherberge Donzdorf e.V., beim Gedanken an Spanien an erster Stelle an die dortigen Tiere denken. Wie oft und wie vielen Tieren wir schon unsere Hilfe geschenkt haben, müssten wir wirklich einmal genau nachzählen. Jedenfalls sehr vielen.

Unsere vielen Neuzugänge, seien es Fundtiere, an Unfallstellen geborgene verletzte Tiere oder auch Abgabetiere, die oft in einem miserablen Zustand sind, machen uns immer wieder sprachlos. Sprachlos deshalb, weil uns jedes Mal wieder die Kälte der Menschen im Umgang mit ihren Tieren schockiert.

Und so können wir Ihnen die Geschichte der süßen DALIS nicht vorenthalten. Dalis kam am vergangenen Samstag (01.06.2019) aus unserer spanischen Partnerstation „SAN ANTON“ zu uns. Dort wurde die reinrassige spanische Wasserhündin von ihrem „Herren“ - einem Schäfer - zusammen mit ihrer Freundin Dalit abgegeben. Die Begründung hierfür war, sie wären beide nicht zum Hüten seiner Schafe geeignet.

Dalis war bei ihrer Abgabe mehr tot als lebendig. Ihr Besitzer hat ihr die Rute und die Ohren kupiert sowie die unteren Reißzähne abgeschliffen. Dem nicht genug brach er ihr auch die oberen Reißzähne vermutlich mit einer Zange ab. Nun sind dort nur noch die Zahnwurzeln mit den jeweils abgesplitterten Zähnen zu sehen.

Dalis hat sehr offensichtlich Schmerzen beim Fressen und wurde deswegen gestern gleich dem Zahndoktor vorgestellt. Entsprechend seiner Diagnose müssen nun in einer großen OP die Restzahnstümpfe samt Wurzeln entfernt werden. Dalis ist erst ca. 1,5 Jahre jung, wie fest diese Stümpfe aber bereits jetzt schon sitzen, können wir uns sicherlich alle vorstellen.

Was für Schmerzen muss Dalis bei dieser barbarischen Tortur erlitten haben und unter welchen Schmerzen leidet sie seither?

Dalis hat eine schöne Zukunft verdient - eine, die sie vergessen lässt, dass sie immer nur allein und verlassen in dieser Welt gewesen ist. Deshalb suchen wir für sie nach ihrer OP und ihrer Genesung eine liebevolle, ruhige Familie.

Wie hoch die OP-Kosten werden, wissen wir leider noch nicht. Da es aber sehr schwierig sein wird, die Stümpfe samt Wurzeln zu entfernen, wird es sicherlich eine größere Rechnung geben. Wer gerne dazu beitragen möchte, dass DALIS bald schmerzfrei leben kann, darf gerne unter dem „Stichwort „DALIS ZAHN OP“ spenden. Danke im Namen von DALIS.

Spendenkonto

IBAN: DE16 6106 0500 0617 9410 09

BIC: GENODES1VGP

Die ersten Spenden für DALIS sind bei uns eingegangen:

Al. Ang. Lomer 200,00 €

S. Müller 100,00 €

S. Hensel 100,00 €

S. Balzer 15,00 €

F. Schmid 200,00 €

A. Konstandin 30,00 €

S. Schuck 50,00 €

E.&M. Courtin 100,00 €

S. Trupp 100 €

D. Goldfuss 250,00 €

B. Kretschmer 20,00 €

E.&B. Becker 25,00 €

D. Schaber-Ossig 50,00 €

B. Schelling 100,00 €

S. Wekerle 50,00 €

S. Riek 100,00 €

U. Steiner 50,00 €

I. Reith 100,00 €

C. Matthea 50,00 €

C. Zittlosen 50,00 €

H. Altenhordt 50,00 €

H.H. Fröhlich 30,00 €

E. Wachter 50,00 €

S. Boegershausen 100,00 €

 

 

 

DANKESCHÖN

-Die vier Restzähne konnten in einer Operation entfernt werden-

DALIS geht es den Umständen entsprechend gut, sie bekommt nun Schmerzmittel und Antibiotika sowie Weichfutter.

04.06.2019

Wir sollten für unserer Hunde Schatzis in die Ausläufe Wassermuscheln haben. Wer eine spenden möchte...
Die Vierbeiner wären Euch bei diesem warmen Wetter sehr dankbar.

03.06.2019

Gestern war ein schöner Sonntag, das Wetter war wunderschön, viel Sonne und auch viel Schatten in unserer Tierherbergeanlage luden die Besucher zum Verweilen ein. 
Viele nette Leute waren zu Besuch und unsere Hunde hat das mal gar nicht interessiert. Die haben gechillt... So wie unsere BOGI

Vorankündigung!

am 06.07+07.07.2019 finden wieder unsere beiden Tage der offenen Tür in unserer Tierherberge Donzdorf statt.

Wie jedes Jahr, machen wir an dieser Veranstaltung wieder eine große Tombola. Deshalb müssen wir jetzt schon daran denken genügend Preise dafür zu erhalten und sind wieder auf Ihre großzügige Hilfe angewiesen.

Wer also etwas für die Tombola spenden möchte, darf dies gerne tun.

Gespendet werden können ganz viele Sachen wie z.B. : Spielzeug, Vasen, Elektrogeräte, Schmuck, Geschenkpräsente, Werkzeug, Dekomaterial etc etc.

Bedenken Sie, dass es Neuware sein sollte.

BAYER informiert:

So nehmen Sie ZECKEN den Schrecken:

23.04.2019

Am Karfreitag und Karsamstag hat unser Bauteam an einer der  Auslaufhütten geschafft.

Leider waren einige Pfosten morsch und mussten durch Neue  ersetzt werden. Da eh schon daran gearbeitet wurde, haben wir gleich noch den Boden erneuert.

Nun ist die Hütte  wie neu und hebt hoffentlich wieder für lange Zeit.

Danke an das Bauteam: Birgit& Hannes, Oli, Heiko und Karsten.

17.04.2019

Heute konnten Birgit, Hannes und Karsten am Schuppen einen Teil der Verkleidung neu anbauen.

Die alten Bretter sind zum größten Teil kaputt und so müssen diese nun nach und nach ausgetauscht werden.

Danke an Birgit& Hannes für Eure Hilfe.

12.04.2019

Heute durften wir beim REWE Markt in Donzdorf (Thorsten Mölders) die Futterspendenbox leeren. Dank ganz tierlieben Kunden, war diese bis oben hin voll mit leckerem Futter für unsere Schützlinge.

Danke an REWE Donzdorf, sowie an die Spender!

10.04.2019

Ein großartiges Konzert – eine großartige Spende an die Tierherberge Donzdorf

Die Hälfte des Erlöses eines Benefizkonzertes in Mannheim zur Erinnerung an Joy Fleming ging an das Tierheim ohne Zwinger in Donzdorf

 

Im September 2017 starb die große Bluessängerin und Tierfreundin Joy Fleming. Bereits zu ihren Lebzeiten war Joy Fleming als Vereinsmitglied der Tierherberge Donzdorf eng verbunden und hatte ihren vierbeinigen Weggefährten, die Hündin Celine, aus der Tierherberge adoptiert. Diese Verbundenheit setzte sich auch nach ihrem Tod fort, so organisierte ihr Sohn Bernd Peter die großartige Hommage "Joy to the World" im Capitol in Mannheim. Der Abend war eine große Benefizveranstaltung zugunsten der Tierherberge Donzdorf und der Schloss-Schule für blinde und sehbehinderte Kinder in Ilvesheim. Beide Institutionen hatte Joy Fleming bereits zu Lebzeiten unterstützt. So war es für die Tierherberge selbstverständlich, an diesem wunderbaren Abend teilzunehmen und mit einem Bus nach Mannheim zu reisen. Neben zahlreichen Vereinsmitgliedern nahm sich auch die Schirmherrin der Tierherberge Prinzessin Eugenia von Hohenzollern die Zeit, um einerseits der großartigen Sängerin zu gedenken und andererseits auch die Gelegenheit zu nutzen, im Rahmen der Veranstaltung die Arbeit der Tierherberge vorzustellen.

Es gehe nicht darum zu trauern, sondern „Joy noch einmal so zu feiern, wie es sich gehört: laut, leise, echt, einfach als eine von uns“, betonten die Organisatoren, Interpreten, Lebensgefährte Bruno Masselon, die Söhne Bernd Peter sowie Rainer Fleming und die Joy Fleming Band. Joys 41-jähriger Sohn Bernd Peter Fleming führt als Moderator durch den hoch emotionalen und sehr abwechslungsreichen Abend. Hans-Peter Schmidt-Treptow machte den Anfang mit dem Song „Jetzt bist du auf deiner letzten Reise“ gefolgt von vielen Stars – fast alle ehemalige Grand-Prix-Teilnehmerinnen – die kamen, um sich ihrer zu erinnern und sie zu feiern. Cindy Berger als Teil des ehemaligen Schlagerduos Cindy & Bert, Ingrid Peters und Corinna May rockten und röhrten fast wie die Fleming. Die Mannheimer Musikerin Joana erinnerte mit ihrer unverwechselbaren Stimme an ihre Weggefährtin Joy Fleming und Nicole sang mit „Ein bisschen Frieden" ihren Siegertitel des Eurovision Song Contest aus dem Jahr 1982. Neben den musikalischen Beiträgen weckten auch Fotos und Mitschnitte von TV-Auftritten sowie eine Lesung aus ihrem Buch Erinnerungen an die große Sängerin. Die Künstler – allesamt Weggefährten von Joy Fleming -haben an diesem Abend ihre gemeinsamen Begegnungen mit Joy und ihr Wirken nochmals Revue passieren lassen.

Der mit „Standing Ovations“ endende großartige Abend führte auch zu einer großartigen Spende an die Tierherberge Donzdorf. So konnte Bernd Peter Fleming der Tierherberge einen Scheck über den stattlichen Betrag von 4200,00 Euro übergeben!

 

05.04.2019

15 EU-Paletten in Ungarn angekommen!

Am Mittwoch konnten wir mit einer Spedition, welche uns die Ware kostenlos nach Ungarn mitnahm, 15 EU-Paletten voll mit Futter, Körbe, Decken und weiteren wichtigen anderen Sachspenden verschicken.

Die 10 Paletten Futter wurden von uns gekauft und die Sachspenden von tierlieben Menschen zu uns gebracht.

Wir sagen DANKE an alle Spender, auch an die Spedition.

 

 

03.04.2019

Unsere neue Heizanlage wurde angeliefert. Jetzt warten wir noch bis das Wetter es zulässt diese einzubauen. Sie erinnern sich an unseren großangelegten Spendenaufruf!
Hier geht es zum Link der Spenderliste!

-klick auf das Bild-

02.04.2019

Unser Mitglied und Futterpatin Anita Konstandin hat wieder einen Krimi geschrieben: „Verhängnisvolle Freundin“ (Silberburg-Verlag April 2019, 368 Seiten, 14,99 €).

In dem spannenden Roman kommt unsere Tierherberge in zwei Szenen vor. Wir freuen uns darüber und wünschen der Autorin viel Erfolg mit diesem Buch!

01.04.2019

Leider kein Aprilscherz!

Bitte sichert Eure Tiere im Auto!

26.03.2019

Dringend benötigen wir EUROPALETTEN!

Leider ist es so, dass wir immer das Futter kaufen und die Anlieferspeditionen dafür Tauschpaletten bekommen.

Die Futterpaletten welche von uns ins Ausland gehen kommen leider nie zurück. Sie wissen, wir liefern nach  Spanien in die Station in Villamartin (San Anton) Futter sowie nach Ungarn  in unsere Station Törökbalint. 

Wer kann uns EU- Paletten zur Verfügung stellen?

Unser Lager ist fast leer und bei unserem Großlieferanten sind wir mit 56 Stück im Minus.

23.03.2019

Wir sagen DANKE an die Bäckerei Tälesbäckerei in Süssen (FrauOya Duyar) mit Backwaren der Bäckerei Siehler aus Bad-Überkingen.

Frau Duyar stellt eine Sammeldose für die Tierherberge Donzdorf auf und Herr Schmidt hat den ungeraden Betrag doch glatt gerundet. Danke an Herrn Schmidt aus Süssen.
 

22.03.2019

Auch in Ungarn scheint endlich die Sonne und auch dort haben wir sofort verschiedene Baumaßnahmen in Auftrag gegeben. Es wird auch dort schon renoviert und gebaut.

20.03.2019

Zeitgleich zum Frühjahrsanfang legten wir mit den ersten Renovierungsarbeiten los. Dringlich ist es, die Böden an den Auslaufhütten zu richten. Der Winter hat da ganz schön Spuren hinterlassen! 

So haben wir dies heute gleich an der ersten Hütte erledigt.

11.03.2019

Futterlager wieder aufgefüllt.

Vergangenen Freitag haben wir unsere bestellten 12 Paletten Futter geliefert bekommen. So ist unser Lager wieder voll. In den nächsten Tagen werden wir wieder Futter nach Ungarn verschicken müssen.

Wer noch etwas Spenden möchte, gerne Hundetrocken- oder Naßfutter, darf dies gerne in die Tierherberge bringen.

Ergebnis: Hund frißt Knochen

Bei unserem Jäckle Zwerg musste ein Zahn gezogen werden. Der Grund dafür war, dass er sich ein Stückchen von einem Knochen ganz tief ins Kiefer rammte. Woher er dies hatte, ist uns leider nicht klar.

Bus- Abfahrt zum Benefiz Fleming am Samstag 09.03.2019!

Wir treffen uns bis spätestens 15.15 Uhr am Parkplatz Steinernes Kreuz. (Beim Steinernen Kreuz 1) Da kann geparkt werden! Abfahrt vom Reisebus ist um ca. 15.30 Uhr oben an der Bushaltestelle "Steinernes Kreuz".

Wir freuen uns auf Euch und senden bis dahin: HERZLICHE GRÜßE!

(PS: Wir haben noch  Karten im Verkauf, Stück 70,00 € incl. Busfahrt). Bei Interesse bitte den Michael in der Tierherberge anrufen!

Geänderte Gassigängerzeiten ab 23.02.2019 in der Tierherberge

Hiermit teilen wir Euch die neuen Gassigängerzeiten mit. Diese sind gültig ab 23.02.2019

Montag bis Freitag unverändert: 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag ab 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr.

Um 13.30 Uhr wird die Tierherberge geschlossen, bitte bringen Sie die Tiere pünktlich zurück!

Ab 14.00 Uhr sind ganz normale Öffnungszeiten für Besucher! KEINE Gassigänger!

Die Zeiten werden aus Betriebsgründen umgestellt und wir bitten um Verständnis.

Der Gassigänger POINT ist ab da an der „Getränkehütte“ bei der Garage eingerichtet.

Dort werden auch die Mitgliedsausweise hinterlegt und eine Gassigängerliste geführt.

Projekt für „Kampfis“ in Törökbalint (Ungarn)

An erster Stelle möchten wir uns für den Ausdruck „Kampfhund“ entschuldigen. Wir wissen selbstverständlich ganz genau, dass es keine natürlichen „Kampfhunde“ gibt. Wir reden von jenen Tieren, welche leider von Menschen zu gefährlichen Hunden erzogen, falsch gehalten oder missbraucht wurden und nun leider als „Kampfmaschine“ tituliert werden müssen.

-BITTE KLICK aufs Bildle um weiterzulesen-

05.02.2019

Besuch von der hörbehinderten Schule St. Josef in Schwäbisch-Gmünd.

Heute hatten wir Besuch von 12 Schülern der hörbehinderten Schule Schwäbisch-Gmünd. Die Schüler der Klasse 6a und 6b sammelten Spenden für die Tierherberge.

Die Idee dazu kam durch den Bericht über die kleine Hündin Delina und deren schreckliches Schicksal in Ungarn, welchen wir im SEESTERN 2018 veröffentlichten.

Die Schüler sammelten in der Schule Spenden und schafften es 322,26 € an Bargeld zusammenzubekommen sowie zwei volle Kofferräume voll mit Sachspenden wie Decken, Futter, Leinen, Bänder etc.

Wir sagen DANKESCHÖN für Euren Wahnsinns Einsatz und freuen uns über so eine tolle Aktion.

03.02.2019

Gestern Nacht konnten wir noch einen ganzen Bus mit Spenden für Ungarn verladen. Hundekörbe, Schlafwannen, dicke warme Kuscheldecken, Futternäpfe, Leinen, Bänder, eine knappe Tonne Junior -Hundefutter etc.

Die Sachen werden heute Abend in Ungarn sein.

(Wir haben einen Teil der Futtersäckchen aus den Kartons gemacht damit mehr in den Bus reingeht)

Am 09.03.2019 ist es so weit! Wir planen eine Busfahrt zum Konzert: Joy Fleming Tribute „Joy to the World“!
Noch 8 Karten stehen zum Verkauf!

„Joy to the World“ (Freude für die Welt) – kaum treffender könnte der Titel sein, den die Macher für ihre Hommage gewählt haben. Es gehe nicht darum zu trauern, sondern „Joy noch einmal so zu feiern, wie es sich gehört: laut, leise, echt, einfach als eine von uns“, betonen die Organisatoren, Lebensgefährte Bruno Masselon, die Söhne Bernd Peter sowie Rainer Fleming und die Joy Fleming Band. Außerdem mit dabei: Nicole, Ingrid Peters, Corinna May, Joana, Cindy Berger, Maria Mastrantonio, Hans-Peter Schmidt-Treptow und Steffen Antes. Es sollen Songs von Joy Fleming zu hören sein, aber auch eigene Nummern der Künstler.

Den Abend komplementieren eine Lesung aus Joy Flemings Buch und Filme über sie.
Die Einnahmen kommen der Tierherberge Donzdorf und der Schloss-Schule Ilvesheim, einer Schule für blinde und sehbehinderte Kinder, zugute.

Abfahrt zum Konzert ist gegen ca. 15.30 Uhr in Donzdorf mit dem Reisebus.
Wir haben nun noch 8 Karten im Verkauf zu jeweils, incl. Busfahrt 70,00 €.

Wer Interesse hat, sollte sich schnell bei uns melden. Danke und danke an alle, die dieses Konzert möglich machen!
Joy Fleming war Mitglied in unserem Verein Tierherberge Donzdorf e.V. Hier auf dem Foto waren wir beim Benefizkonzert für die Tierherberge Donzdorf e.V. in Schwäbisch Gmünd wo sie auch die süße Celine von uns adoptiert.

Heute haben wir drei Bewerber auf die Stellenausschreibung der Bürohilfe zur Probearbeit da. Wir werden heute mal schauen, wer der geeignetste Angestellte wäre und uns die Tage für einen Bewerber entscheiden!

 

-Wir haben uns für Opi Martini entschieden, er war der Beste! Die beiden anderen waren uns zu wild... -

Halsbänder gesucht!
Dringend benötigen wir Halsbänder in kleinen Größen, so 25 cm bis 40 cm. Falls jemand welche hat die er nicht mehr benötigt, würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese spendet.
Danke und seit herzlich gegrüßt, Eure Tierherbergler

25.01.2019

Vermehrt werden in letzter Zeit Kleintiere in Wäschenbeuren ausgesetzt. Nun wurden zwei Kaninchen in einem Karton im Gebüsch gefunden.

Wer hat etwas gesehen oder wer kennt diese Tiere?

Der Schecke ist ein Böckchen und das andere Tier ist weiblich.

Info bitte an die Tierherberge!
 

22.01.2019

Franz und Babs Wieser (Eigentümer der Bergbahn Kitzbühel) spenden dem Personal der Tierherberge Donzdorf e.V. warme Thermojacken sowie Thermohosen.

Nun kann uns der Winter nichts mehr anhaben!

Danke an Babs und Franz!

Der FRESSNAPF in Erbach machte zu Weihnachten, wie auch der DEHNER in Eislingen, eine Weihnachtsbaumaktion für die Tiere unserer Tierherberge Donzdorf e.V. sowie für die Tiere des Vereins "Tiere sind Freunde e.V.".

Nun brachte uns unser Mitglied Carmen das ganze Auto vollgepackt mit Spielsachen, Futter etc.

Was für eine tolle Aktion. Wir DANKEN allen Beteiligten vielmals.

11.01.2019

Heute haben wir unsere neue Waschmaschine (12KG) geliefert bekommen. Leider sind unser Maschinen nicht von langer Lebenszeit. Bedenkt man, dass diese den ganzen Tag laufen.

Jetzt müssen wir nochmals zwei neue bestellen, dann kann das Matschwetter kommen..

Poika und ihre beiden Brüderchen Poiky und Poirot sind mehr tot als lebendig als kleine Streuner aufgegriffen und nach San Anton in die Tötungsstation  gebracht worden. Und alle drei waren ziemlich erschrocken über ihr Schicksal. Aber zum Glück haben sie sich mental und körperlich schnell erholt und sind wieder zu Kräften gekommen.
Alle drei Geschwister sind also kontaktfreudig, lieben ihr Leben aus vollem Herzen und sind in jeder Hinsicht echte Wonneproppen. Sie haben Charakter und ein freundliches, liebesvolles, munteres und bezauberndes Wesen. Geboren sind die Schätzle im Sommer 2018 und sie suchen nun jeweils ein liebevolles Zuhause.  Sie befinden sich in unserer Tierherberge Donzdorf.

Keine Schoki für Hunde!

Über Weihnachten hatte ja fast jeder von uns Schoki rumstehen.
Nun zwar etwas spät, aber doch wissen viele Leute nicht, wie giftig Schoki für Hunde ist. 🤣

30.12.2018
gestern brachte Ingmar und seine Frau Sabrina zwei Autos voller Dosenfutter.

Ingmar und Sabrina feierten eine "Weihnachtsparty" eingeladen waren dazu die weitläufige Familie sowie Freunde. Ingmar und Sabrina verzichtete auf Mitbringsel und wollten lieber eine kleine Barspende zum Kauf von Hundefutter. Danke Ingmar und Sabrina, wir haben uns sehr gefreut.

29.12.2018

Weihnachtsbaum für die Tiere der Tierherberge beim DEHNER in Eislingen/ Fils!

Am Heiligen Abend durften wir wieder ganz viele Päckchen für unsere Tiere beim DEHNER in Eislingen abholen.  Wie schon in den vergangenen Jahren gab es wieder einen Wunschweihnachtsbaum für unsere Schützlinge. So haben ganz viele liebe Menschen dort verschiedene Weihnachtsgeschenke für unserer Herzleins gekauft.

An dieser Stelle herzlichst danke an das Team vom DEHNER sowie an alle Spender. Super gemacht.

 

Da stimmt doch folgender Satz wieder einmal!
Leider!
"Ein Deutsches Phänomen: Ständiges Jammern auf hohem Niveau".
Was für eine schreckliche Entwicklung.

________________________

23.12.2018

Die drei Geschwister, Frau Bauer, Frau Madeo und Frau Wacker haben Weihnachtsplätzle gebacken. Dazu verwendeten sie 50 KG Mehl!! Kurz gesagt, einen Sack voll!

Die Plätzle verkauften sie an Bekannte und Freunde und so sammelten sie Geld für die Tiere. Frau Bauer, Frau Madeo und Frau Wacker haben es in drei Teile abgegeben. 300 € bekam der Katzenschutz Donzdorf, 300 € die Tierherberge und 300 € übergaben sie einer Tierärztin welche es für ein Kastrationsprojekt in Italien verwendet.

Danke an die netten Damen, wir aus der Tierherberge sagen: Herzliche DANKESCHÖN

22.12.2018

Björn Hoffmann und Chris Wink feierten am 01.12.2018 in GP im Krupka ihren Geburtstag. Dabei wurde für die Tierherberge gesammelt und so übergaben uns die beiden Herren diese Woche 230,00 €.

Danke im Namen aller unserer Schützlinge und Euch beiden natürlich die besten Wünsche für das neue Lebensjahr.

21.12.2018

Heute konnten wir nochmals, so kurz vor Jahresende, 10 EU-Paletten an Futter und anderen Hilfsgütern nach Ungarn verschicken. Dies wird am Heiligabend in unserer Station dem Tierheim Törökbalint abgeladen!

Wir können nun beruhigt sagen: Weihnachten kann kommen!

Frohe Weihnachten
(Boldog karácsonyt)

20.12.2018

Die Tierbestattung GP (Animalis Mori), hat wie schon in den vergangenen Jahren, eine Aktion für die Tiere in den Tierheimen des Kreis GP sowie für deren Mitarbeiter gestartet. So kam es, dass sie wahnsinnig viele Päckchen sammelten und einen Teil davon in unserer Tierherberge brachten.

Wir und unsere Vierbeiner haben uns sehr gefreut und sagen Danke an Manu und an Pierre. Super Aktion!

17.12.2018

Frau Lorenz hat sich die Mühe gemacht, und einen ganzen Sack Mandeln geknackt. Daraus zauberte sie nun wunderbare "gebrannte Mandeln". Diese werden in der Tierherberge zum Verkauf angeboten.

Die Mandeln haben wir aus Spanien von unserer Maria bekommen. Maria hat sie eigenhändig im Garten aufgesammelt.

Danke Frau Lorenz, danke Maria!

16.12.2018

Heute kam ganz überraschend der Nikolaus in unsere Tierherberge. Er überreichte unseren Tierpflegern, jedenfalls jenen, welche heute im Dienst waren, ein kleines Nikolausgeschenk.

DANKE lieber Nikolaus,  wir haben uns sehr gefreut!

15.12.2018

Kalender der Tierherberge!
(gesponsert von Andrea)
Er sieht gut aus, kostet nicht viel und ist das ideale Geschenk für Tierfreunde:
Mit unserem Tierschutz-Kalender 2019 machs Ihr nicht nur Euren Liebsten eine Freude, sondern auch notleidenden Tieren. Denn 100 % des Verkaufserlöses kommt den Tieren der Tierauffangstation von Törökbalint zugute.

Kein Wunder also, dass der Tierschutz-Kalender bei unseren Unterstützern und Tierfreunden heiß begehrt ist...

Wenn Ihr Euch noch eins der letzten Exemplare sichern wollt?? Nichts leichter als das:
Sende Deine Bestellung jetzt per E-Mail an tierherberge(@)gmx.de
(Preis: 10 € incl. für Versand & Verpackung)
Dankeschön...

12.12.2018

Heute möchten wir Ihnen unsere "Newcomers" vorstellen.

11.12.2018

Am 2.ten Adventswochenende waren wir Samstag sowie Sonntag auf dem Donzdorfer- Weihnachtsmarkt. Trotz des schlechten Wetters, es regnete ja fast durchgehend, konnte Petra zusammen mit ihren beiden Kindern über 300 € für die Tierherbergskasse erarbeiten.

Danke Petra und Deinen Helfern für Eure Hilfe und für das "ausharren" am Stand.

08.12.2018

Heute haben wir wieder von der "Futtertheke Schlierbach" ca. 300 KG Futter gependet bekommen. Darunter ist hochwertiges Hunde.- soiwe Katzentrockenfutter.

Wir bedanken und bei Frau Lang für ihre großzügige Hilfe. DANKESCHÖN

06.12.2018 (Nikolausi)

Nun haben wir den unglaublichen Spendenstand von 20360,00 €! Ist das nicht wunderbar.

Wir sind völlig begeistert und können es gar nicht glauben, dass wir es geschafft haben dank soooo zuverlässigen Spendern und Gönnern diese enorme Summe an Spendengelder zusammen zu bekommen.

Im Frühjahr werden wir die Heizung erneuern.

Wir können uns nicht oft genug bei Euch bedanken:

DANKE! WIR SIND SO STOLZ AUF EUCH!

-KLICK AUF MARTINI UM ZUR SPENDERLISTE ZU GELANGEN-

04.12.2018
Endlich schaffen wir es, die Bilder der Tiersegnung vom Sonntag hochzuladen.
Danke an alle Menschen welche sich tatkräftig an den Vorbereitungen sowie an der Veranstaltung selbst beteiligt haben.
Danke auch an alle Kuchenbäcker und Salatmeister, Ihr habt wieder wunderbare leckere Sachen gezaubert.
Danke auch an alle Standleute, welche trotz des Regens den ganzen Tag anwesend waren!
Schön war es, dass trotz des regnerischen Tages so viele tierliebe Menschen mit ihren Tieren zu uns kamen. Danke dafür.
Ein besondere Dank geht an den Pfarrer Wagner, der wie jedes Jahr gerne bei uns war um den Tieren den Segen zu geben.
Wir sehen uns und hören uns alles bestimmt bald wieder!
Eure Tierherbergler!

Vergangene Woche konnten wir noch schnell vor unserem Fest "Tiersegnung" 10 EU-Paletten mit Futter für Hunde sowie eine Palette Katzenfutter mit der Spedition nach Ungarn in unsere Station Törökbalint schicken.
Das Futter kam am Freitag (30.11.2018) dort an.

26.11.2018

Schöne Überraschung!

Der Hundesalon "Pfötchen Paradies" aus Senden/Ay sammelte für die Tierherbergstierchen und brachte uns doch 300 € an Bargeld sowie verschiedene Sachspenden wie Hundegeschirre, Leinen und Halsbänder.

Herzlichst Danke geht an die Besitzerin Frau Knabe Hiltrud.

Geplant ist eine Busfahrt von Donzdorf nach Mannheim zum Konzert. Preis für den Bus und die Eintrittskarte liegt bei 70 €. Wer sich dazu anmelden möchte, sollte dies zeitnah tun.  Dies geschieht mit VORKASSE. Gerne per Mail.

Konzert | Capitol Joy Fleming Tribute „Joy to the World“
Tierherberge Donzdorf e.V.·

Familienangehörige, Weggefährten, Freunde und musikalische Partner erinnern an Joy Fleming. Joy Fleming war seit 2006 Mitglied in unserem Verein Tierherberge Donzdorf e.V. , Joy hat ihre süße Hündin Celine von uns und sie war mit der Tierherberge Donzdorf eng verbunden. Übrigens gab es in der Tierherberge Donzdorf bereits zu ihrer Lebzeit Benefizkonzerte.

Die Tierherberge Donzdorf e.V. plant einen Bustransfer von Abfahrt Donzdorf zum Capitol nach Mannheim. Der Termin ist am 09.03.2019. Karten fürs Konzert können direkt unter folgender Homepage bestellt werden:

https://www.capitol-mannheim.de/veranstaltung/joy-fleming-tribute

(Wer Intersse am Bustransfer hat, darf sich gerne jetzt schon in der Tierherberge melden).

Unter folgendem Link kommen Sie zur Fleming Facebook- Seite.

https://www.facebook.com/joy.fleming.984/
 

Familienangehörige, Weggefährten, Freunde und musikalische Partner erinnern an Joy Fleming.

Mit Joy Fleming ist eine der ganz großen Musikerinnen Deutschlands gestorben. Beim Tribute Konzert im März 2019 werden Familienangehörige, Weggefährten, Freunde und musikalische Partner an diese Jahrhundertstimme, an diesen warmherzigen und authentischen Menschen erinnern.

Wir alle haben den ganz besonderen Moment, den wir mit Joy oder einem Lied von ihr verbinden und somit wird dieser Abend ein ganz außergewöhnlicher werden, der die Künstlerin noch einmal in den Mittelpunkt stellt und ihr ungewöhnliches Werk Revue passieren lässt.

Organisiert wird das Hommage Konzert an Joy Fleming von ihrem Lebensgefährte Bruno Masselon, ihren Söhnen Bernd Peter und Rainer Fleming und der Joy Fleming Band. Die Einnahmen kommen der Tierherberge Donzdorf und der Schloss-Schule Ilvesheim, Schule für blinde und sehbehinderte Kinder, zugute. Diese stehen für Joys Liebe zu Tieren, Kindern und beeinträchtigten Menschen. Folgende Projekte werden unterstützt: ein Tier-Ambulatorium in Ungarn und eine Erweiterung der Außenspielanlage an der Schloss-Schule.

Mit dabei sein werden u.a. Nicole, Lou, Cindy, Joana und natürlich die Mitglieder der Joy Fleming Band. Es werden Songs von Joy zu hören sein, aber auch eigene Songs der Künstler. Natürlich wird auch die Joy Fleming Band sowie die Söhne Bernd Peter und Rainer Fleming musikalische Beiträge bringen. Den Abend komplementieren eine Kurzlesung aus Joys Buch und Kurzfilme aus Joys Lebenswerk.

Das wird ein einzigartiger Abend, der nicht dazu da sein soll zu trauern, sondern Joy noch einmal so zu feiern, wie es sich gehört: Laut, leise, echt, einfach als Eine von uns!

22.11.2018

Gestern haben wir unsere Bestellung des Futters erhalten. 23 Paletten mit je 750 KG Hundefutter konnten wir in unserem Lager verstauen. Es werden die kommenden Tage wieder 10 Paletten nach Ungarn verschickt werden.

 

Tiersegnung in der Tierherberge Donzdorf e.V.

ein für viele Tierfreunde und Tierbesitzer besonderes Ereignis findet auch in diesem Jahr wieder in der Tierherberge Donzdorf statt. Das bekannte Donzdorfer Tierheim ohne Zwinger präsentiert sich und seine Arbeit am bereits schon zur Tradition gewordenen ersten Adventssonntag. Der Höhepunkt dieses Tages ist die alljährliche Tiersegnung, bei der alle vierbeinigen Bewohner der Tierherberge und die mitgebrachten Fellnasen der Besucherinnen und Besucher liebevoll gesegnet werden.

Am 02.12.18 haben die Gäste von 11.00 Uhr - 18.00 Uhr die Möglichkeit, sich über die Konzeption und die Arbeit der Tierherberge vor Ort zu informieren und direkt mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Viel Wissenswertes zum Thema Tierschutz, Hunde und Co. kann man an weiteren Infoständen im stimmungsvoll weihnachtlich dekorierten Innenhof der Tierherberge erfahren.

Um der Veranstaltung einen entsprechenden adventlichen und besinnlichen Rahmen zu geben, findet gegen 14.00 Uhr die traditionelle Tiersegnung statt. Besucherinnen und Besucher können ihr eigenes Tier mitbringen und ihren vierbeinigen Liebling im Rahmen des kleinen, extra hierfür liebevoll gestalteten Gottesdienstes segnen lassen. Wie schon in den vergangenen Jahren wird Pfarrer Wagner aus Donzdorf den Gottesdienst halten. Umrahmt wird das ganze durch vielfältige weihnachtliche Musikbeiträge.

Auch in diesem Jahr locken wieder tolle Preise einer großen Tombola - liebevoll als Geschenk verpackt - um die Vorfreude auf Weihnachten bereits ein kleines bisschen zu wecken. Kulinarisch werden die Besucher vom Küchenteam der Tierherberge mit vegetarischen und veganen Gerichten im beheizten Zelt verwöhnt. Kaffee und leckere hausgemachte Torten und Kuchen kann man im mollig warmen Haus genießen und sich dabei zu einem gemütlichen Plausch mit Gleichgesinnten niederlassen.

Alle Tiere, die hier auf ein gutes Zuhause warten und das Team der Tierherberge Donzdorf e.V. freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher!

14.11.2018

Dringend suchen wir ein Einzelplätzchen für unseren "Klopfer". Klopfer ist mit anderen Hasis überhapupt nicht verträglich. Wer würde diesen zu Menschen sehr lieben Zwerg bei sich aufnehmen?

02.11.2018

Heute haben wir 28 Sack Kartoffeln mit je 25 KG gespendet bekommen. Frau Steffi Willing startete den Spendenaufruf für unsere Tierherberge. Kartoffel Landwirt Andreas Maute spendete dann die vielen Säcke. Die Spedition "B-Trans" (Sabrina und Oliver Borstorff) haben den Transport dafür übernommen. DANKE, Ihr seit Spitze!

29.10.2018

Endlich haben wir es geschafft! Unser Mitglied Mike Calvin hat die Steinmauer des neuen Grundstückes angelegt. Er kam mit seinem Bagger und hat Arbeiten in nur einem halben Tag gemeistert, wir sind völlig begeistert und sagen DANKE MIKE

Dringend benötigen wir Tannengrün für die Deko der Terherberge zur Adventsfeier.

Wer fällt in nächster Zeit eine Tanne, Fichte, Thuja etc...

Bitte meldet Euch bei uns. DANKE

12.10.2018

Der LKW mit dem Futter und Ihren wertvollen Spenden ist in Ungarn im Tierheim Törökbalint angekommen. Wir freuen uns sehr darüber. Nun haben die viele Hunde und auch die Katzen welche wir dort versorgen, wieder hochwertiges Futter.

11.10.2018

Gestern konnten wir mit einer Spedition folgende Hilfsgüter nach Ungarn in unsere Station Törökbalint verladen.

8 Paletten Hundefutter

1 Palette Katzenfutter

2 Paletten vollgefüllt mit warmen Decken und verschiedenen Hilfsgütern.

28 Zaunstangen aus Metall

3 Rollen Maschendraht

sowie 15 große Hundekissen!

Die Ware wird heute im Tierheim HU eintreffen.

 

Vom 03.10.2018 bis zum 06.10.2018 konnten wir mit unserem Bauteam einiges an Maßnahmen in der Tierherberge erreichen. So wurde ein kompletter Zaun nach innen verlegt und eine kleine Betonplatte konnte geschaffen werden. Darauf bauen wir jetzt noch eine kleine Gartenhütte.

Danke an die fleißigen Helfer: Oli, Heiko, Karsten, Christian, Hannes und Birgit.

 

Vergangenen Samstag (06.10.2018) durften wir wieder einige spanischen Zwergnasen in unserer Tierherberge in Empfang nehmen. Wir freuen uns für die Schatzis ganz besonders.

Nur durch die Übernahme der Tiere in unser Heim, konnten sie alle vor der Einschläferung gerettet werden.

Danke an alle Beteiligten!

Vergangenen Samstag (22.09.2018) durften wir einen Infostand mit Kuchen und Kaffeverkauf beim DEHNER in Eislingen machen. Unsere netten Kuchenbäcker haben doch tatsächlich sieben! Kuchen bzw. auch Torten gebracht. Danke dafür Euch allen.

Für die ehrenamtliche Hilfe am Stand mit Aufbau, Abbau und Betreuung waren Birgit, Silvia und Konni eingesetzt.  Sie konnten durch den Verkauf 195,00 € einnehmen.

Danke Euch Dreien für diese klasse Hilfe.

Fundhund vom 26.09.2018.

-Rex wurde von seinem Besitzer abgeholt-

Vergangenen Samstag kam Frau und Herr Hickl in unsere Tierherberge. Herr Hickl hatte Geburtstag und verzichtete auf Geschenke. Er überbrachte uns dann 210,00 € an einer Geldspende.

Wir möchten uns von Herzen für diese super nette Idee bedanken und wünschen alles alles Gute und viel Gesundheit. Danke Herr Hickl.

15.09.2018

Heute hat unser Mitglied Frau Willing aus Sigmaringen 9 Sacke mit jeweils 25 KG Kartoffeln in unsere Tierherberge gebracht. Leider haben wir vergessen ein Foto zu machen.

Danke an Frau Willing für Ihre Mühe und Danke an den Bauern, welcher ihr die Karteffeln für die Tierherberge- Schützlinge gespendet hat.

Kuchenspenden benötigt!
Am Samstag den 22.09.2018 dürfen wir wieder beim DEHNER in Eislingen zu deren Veranstaltung einen Stand von der Tierherberge aus machen.
Dazu wollen wir Kuchen/ Torte und Kaffee verkaufen. Nun unsere Frage, wer wäre so lieb und kann einen Kuchen/ Torte backen und diesen am Samstag dann zum DEHNER bringen, oder auch gerne schon am Freitagnachmittag in die Tierherberge?
Seit lieb gegrüßt, Ihr meldet euch einfach kurz wenn Ihr was zaubern könnt
Eure Tierherbergeler mit allen Schützlingen hier...

Bei uns wurde ein Meerschweinchenbock -unkastriert- abgegeben. Das Tier lebte zuvor mit einem anderen Böckchen zusammen, der wohl verstarb. Bei Ankunft des Tierchens in unserer Tierherberge, waren wir schockiert. Er war voller Milben und völlig überfettet. Nun muss der über 1100 Gramm schwere Bock erst einmal etwas auf Diät gesetzt werden und wird auf Milben behandelt. Die langen Krallen wurden natürlich sofort von uns geschnitten.

Leider kommen Kleintiere oft in erbärmlichem Zustand zu uns.

Herr W. Schmidt spendet 45 € für die Heizung! So sind wir bei 12.000 € ! Ist das nicht wunderbar!

Danke Herr Schmidt

 

11.08.2018

Frau Albermann und Herr Theiling verzichteten bei ihrer Hochzeit auf Geschenke und baten ihre Gäste um Spenden für die Tierherberge.

So kam die stolze Summe von 1110 € für unsere Tiere zusammen. Wir wünschen dem Brautpaar alles erdenklich Gute und bedanken uns für diese tolle Idee.

Bei über 25 Grad Temperatur KEINE Gassigänger!

Leider zu schnell unterwegs!

Unsere VAGI, eine schnelle Galgadame, brach sich beim Spurt im Auslauf das Vorderbeinchen. Sofort wurde sie in die Klinik gebracht und wie auch schon unsere "Augenscheindiagnose"  bestätigte uns die Röntgenaufnahme den Bruch. Vagi wurde operiert und muss nun jeden zweiten Tag zur Untersuchung hin. Die Kosten dafür sind enorm, wir haben mit so einer OP und Behandlung natürlich gar nicht gerechnet. Wenn  uns der ein oder andere Spender bei der Kostenübernahme etwas helfen könnte, das wäre ganz lieb.

Bitte "VAGI OP" angeben. DANKE

KSK Göppingen

BIC: GOPSDE6GXXX
IBAN: DE11 6105 0000 0015 1406 25

 

Die ersten Spenden sind für die OP von Vagi-Schatz eingegangen!

Danke, Ihr seit soooo wunderbare Menschen!

W. Schmidt 100,00 €

M. Rehm-Röse 20,00 €

S. Hensel 50,00 €

N. Pearlmann 10,00 €

F. Berger 300,00 €

S. Boergershausen 100,00 €

VAGI ist nun in ihr neues Zuhause umgezogen. Wir wünschen ihr und ihrem Frauchen alles Gute.

 


 

Diese Woche haben Leute in Göppingen mitten in der Stadt ein Huhn eingefangen. Wir suchen nun für unsere "Elfriede" einen glücklichen Hühnerplatz. Wer hat eine Idee?

-Wir haben für Elfriede ein Plätzchen gefunden-

19.07.2018

Nun haben wir in unserer ungarischen Partnerstation angefangen, ein weiteres Hundehaus zu bauen. Dringend müssen wir dies noch vor den leider viel zu schnell kommenden Wintermonaten fertigstellen.

die Bodenplatte ist fertig und nun kommt als näcshter Bauabschnitt das Mauerwerk.

13.07.2018

32 EU-Paletten mit Hundefutter sind in Spanien San Anton/ Villamartin angekommen!

Das Futter konnten wir über die Fa. Bosch beziehen und die Galgo Hilfe (Düsseldorf) beteiligte sich mit einem Drittel der Kosten daran. Zwei Drittel übernahmen wir.

So ist nun sicher, dass den Tieren in unserer spanischen Partnerstation wieder für mimimum 10 Monat Futter zur Verfügung steht.

Da wir den Betrag in Höhe von nun über 10.000 € von unserem Festgeld genommen haben, würden wir uns freuen, wenn wir ein paar Euro an  Unterstützung von tierlieben Menschen, so wie Ihr es seit,  bekommen würden.

 

11.07.2018

FOTOSTRECKE "Sommerfest 2018 in der Tierherberge Donzdorf".

Leider schaffen wir es nicht, das große Fotoalbum hier direkt auf unsere HP zu setzen. Deshalb können Sie unter folgendem Link auf unsere Facebook- Seite die Bilder anschauen.

Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß.

-klick aufs Bildle-

08.07.2018
Wer hätte das gedacht, aus unserer "wilden Delina" wird mal ein richtiger Schulhund.... Wir freuen uns für Delina-Maus und für ihr Fraule... Was für eine Leistung.

02.07.2018

Gestern flog eine Schar Gänse über Süssen, dabei stoß eine gegen ein Firmengebäude im Industriegebiet und konnte nicht mehr weiterfliegen. Wir fingen die Gans ein und brachten sie in unsere Tierherberge. Nachdem sie die Nacht gut überstanden hat und sich von ihrem Schlag erholte, konnten wir sie heute morgen wieder bei ihren anderen Gänsen in Süssen an der Fils fliegenlassen. Sie war sichtlich froh, und startet gleich mit ihren Kumpels durch. 

27.06.2018

Im oberen neuen Tierherbergsbereich konnten wir jetzt über 100 Tonnen! Schotter verteilen. Es wurde damit ein Auslauf sowie mehrere Wege gemacht. 

Ein großes Dankeschön geht an unsere fleißigen Helfer beim Schotter verteilen!

Danke an Birgit, Hannes, Oli und an Heiko für Eure wahnsinnige Mühe!

Danke auch an Fa. Wager& Fischer, welche uns zwei LKW des Steine gespendet haben! DANKESCHÖN

25.06.2018
Am vergangenen Samstag erhielten wir von unserem ungarischen Partnertierheim Besuch.
Tierheimleiter IMRE fuhr mit unserem im März an das Tierheim gespendetem Busle zu uns. Mit an Bord hatte er wieder einige Notnasen und auch den Besitzer des Tierheimgrundstückes, den Herren Tuncik.
Als kleines Dankeschön für die unermüdliche Hilfe der Tierherberge Donzdorf an den ungarischen Verein, brachten die beiden Herren und einen großes Geschenkkorb.
Wir fanden diese Geste total nett.
Beide Herren übernachteten nach einem aufgiebigen Abendessen in Donzdorf und starteten am Sonntagfrüh mit einem von uns vollgepacktem Bus zurück nach Ungarn. Wir gaben ihnen eine Spülmaschien mit, viele Fahrräder und Zubehör für die Hundis.
 

22.06.2018
Heute konnten wir mit einer Spedition 10 EU- Paletten, diese voll beladen mit Futter und auch anderen Hilfsgütern auf den Weg nach Ungarn in unsere Partnerstation das Tierheim Törökbalint verladen. Die Ware komt dort am Montag zum Glück schon an. Unsere ungarischen Tierfreunde wartet dringlichst auf das Hundefutter. Schließlich haben wir dort am Tag in der Regel ca. 120 Hunde zu versorgen.
Dazu schicken wir zwei Paletten mit Katzenfutter für die Samtpfoten, welche sich bei einer lieben Frau in Obhut befinden.

19.06.2018

Am Wochenende hat unsere liebe Birgit mal die Tombolapreise durchgezählt, herzlichen Dank dafür. Es ist so, dass wir nun noch ca. 100 Preise benötigen. Wer also eine Idee hat und gerne was an "Neuware" spenden möchte, wir wären im Namen unserer Vierbeiner so glücklich.

DANKE schon heute

Eure Tierherbergler

Liebe Tierfreunde,

wie schnell die Zeit vergeht, müssen wir Euch ja nicht sagen. Trotzdem erinnern wir Euch alle daran, dass wir am 07+08.07.2018 wieder unser Sommerfest verantalten.

Um das Fest so schön wie immer zu gestalten und es auch für die Tiere zum Erfolg zu bringen, sind wir aber wieder auf Euch angewiesen.

1. Benötigen wir wieder Tombolagewinne (bitte Neuware)

2. Können sich unsere vielen Kuchenbäcker und Salatmeister in die Listen eintragen lassen.

3. Wären wir froh, wenn wir in diesem Jahr auch Helfer finden, welche bereit sind uns auch schon im Vorfeld zu helfen. Dazu gehören: kleinere Reparaturarbeiten, Steichen, Reinigungsarbeiten etc.

Am 14.05.2018 waren doch die Kinder der Grundschule Donzdorf-Reichenbach bei uns um die Tierherberge näher kennenzulernen. Drei der Mädels waren so begeistert und erkannten die Not der Tiere.

So gingen sie durch das Dorf und verkauften ihre Spielsachen auf welche sie selbst, zum Wohle der Tiere, verzichteten. Der Erlös ist für unsere Herberge. Gesamt konnten die drei Kinder Lara, Gioia und Elena den Betrag in Höhe von 124,61 € sammeln.

Wir haben uns so sehr gefreut und können nur sagen:

Danke ihr lieben Mädels!!!


 

Gestern (14.05.2018) waren Kinder der Grundschule Donzdorf-Reichenbach unsere Tierherberge besuchen. Die vielen "Zwerge" schauten zuerst einmal unsere ganze Tierherberge an und hatten dann noch viele viele Fragen.. Schließlich waren sie ja als NWZ- Reporter da!

Für uns Tierherbergler war  der Kinderbesuch eine nette Abwechslung und wir hatten viel Spaß zusammen.

Wir freuen uns schon auf die nächste Schulaktion!

 

Heute wurde von   Zimmermann "Dani" das ganze Dach des Tierherbergegebäudes richtig kontrolliert.

Er stellte zum Glück keine größeren Mängel fest. Da er allerdings schon "oben" war, hat er es gleich samt Dachrinnen richtig gesäubert.

Wir räumen nun noch den ganzen Hof sauber und so kann der nächste Regen kommen.

Danke DANI für Deine Mühe
 

Endlich scheint die Sonne und wir können an unserem neuen Grundstück mit verschiedenen Maßnahmen weitermachen.

So konnten wir mit der Begrünung unseres neues Auslaufes beginnen. 70 Thuja- Pflanzen wurde gekauft und sind auch schon eingepflanzt.

Casanova ist von uns gegangen!

Heute müssen wir Ihnen eine sehr traurige Nachricht überbringen.

Unser „Rollwagenfahrer „Casanova“ ist leider ganz plötzlich und völlig überraschend gestorben. Sein Frauchen ist Tierärztin und trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen, schaffte es unsere kleiner Held nicht. Vermutlich hatte er ein Herzversagen.

Kaum einer, der in unsere Tierherberge kommt, kennt nicht die schreckliche Geschichte unserer beiden Hundchen Casanova und Francesco. Es war im Jahr 2009 als wir die beiden querschnittsgelähmten kleinen Maltesermischlinge aufnahmen.

In Ungarn wurde ihnen mit einem Gegenstand die Wirbelsäule durchgeschlagen und man warf sie im Dezember 2008 bei Eiseskälte in einen Straßengraben, um sie so voll zu entsorgen. Die Tierschützerin Gabi vom Tierheim Budaörs holte die beiden verletzten Tiere und brachte sie sofort in eine Spezialklinik. Dort wurden sie geröntgt und untersucht und Francesco wurde sofort operiert. Ihm musste am Rücken eine große Platte als Verstärkung der Wirbelsäule eingesetzt werden. Der kleine Casanova aber war so sehr verletzt, dass er nicht operiert werden konnte und an beiden Hinterläufen gelähmt blieb.

Es war dann im Januar 2009 als die Beiden zu uns in die Tierherberge übersiedeln durften. Auch eine nochmalige Untersuchung hier in der Klinik ergab leider dieselbe Diagnose, eine Operation bei Casanova sei erfolglos. Bei Francesco musste einige Zeit später die Platte am Rücken entfernt werden.

Unser kleiner Casanova bekam ein Rollwägelchen und wurde der Star in der Tierherberge. Freudig begrüßte er alle Besucher, fuhr mit seinem Rolli quer Feld ein und von links nach rechts. Er schanzte sogar die Treppenstufen vor dem Wintergarten in der Tierherberge mit Vollgas herunter.

Vergangene Dezember, kurz vor Weihnachten besuchte Casanova uns zusammen mit seinem Frauchen in der Tierherberge. Es war so schön ihn nach der langen Zeit wieder einmal zu sehen.

Wir standen über die ganzen Jahre sehr eng mit Casanovas Fraule in Verbindung und deshalb möchten wir Ihnen folgende Worte seines Frauchen nicht vorenthalten:

Er war der absolut allerbeste aller kleinen Hunde und er hinterläßt ein so riesengroßes Loch in meinem Herzen und meinem Leben. Ich hoffe, es saust nun wieder auf vier Beinen und kann auch das Hinterbein heben, um überall zu markieren.

Er war nicht nur ein überaus heißgeliebtes Familienmitglied bei uns, sondern auch ein ganz wichtiges Mitglied der Praxis, hieß alle willkommen und half durch seine selbstverständliche Art, dass sich die meisten Hunde gleich viel wohler fühlten.

Als Besuchshund beim ASB hat er auf der Demenzstation hier regelmäßig die Bewohner besucht und egal wie weit die Demenz fortgeschritten war, an ihn und seinen Namen konnten sich alle immer erinnern.

Er hat alle verzaubert, die mit ihm zu tun hatten und hat so viele Leute berührt, ich bekomme jetzt Meldungen aus europäischen Ländern, den USA, Australien und Afrika. Überall sitzen Menschen, die ihn kennengelernt haben und nicht vergessen haben - das soll mal irgendein kleiner Hund nachmachen!

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie ihn mir vor 6 Jahren anvertraut haben. Es ist ein riesengroßes Geschenk für mich, dass er bei mir sein durfte.

Wir alle hier in der Tierherberge sind so traurig und können es gar nicht glauben. Wir wünschen Casanovas Familie viel Kraft in diesen schweren Stunden und werden unseren kleinen Herzbuben immer in Erinnerung halten.

R.I.P Casanova

 

08.04.2018

Am Wochenende konnten wir unseren ungarischen Tierfreunden vom Tierheim Törökbalint einen gebrauchten Ford Transit übergeben.

Dies war dringend notwendig, da das alte Fahrzeug, welches wir ihnen vor vielen Jahren übergaben, vollkommen fahruntüchtig war.

Es ist so, dass das Tierheim Törökbalint alle Tiere, welche auf den Strassen ausgesetzt werden, abholen müssen. Dazu werden viele Tierarztfahrten getätigt und auch Beschlagnahmungen von schlechter Tierhaltung werden mit dem Wagen durchgeführt.

Wir wünschen unseren Freunden eine allzeit gute Fahrt!

Mitgliedsbeiträge!

Liebe Mitglieder, mitte März haben wir die Jahresmitgliedsbeiträge bei Euch eingezogen. Leider sind sehr viele wegen falschen Kontodaten etc. nicht eingelöst worden. Wir haben somit enorme Kosten durch die Bankgebühren und die Beträge fehlen uns natürlich auch. Nun möchten wir Euch hiermit bitten, die fälligen Beträge an uns anzuweisen, bzw. uns auch in einer kurzen Mail, die korrekten Bankdaten zuzusenden.

Verwendungszweck bitte unbedingt angeben: Mitgliedsbeitrag!

Danke für Eure Hilfe und Euer Verständnis

Eure Tierherbergler

25.03.2018

Wieder erhielten wir von von unseren ungarischen Tierfreunden eine schreckliche Nachricht.
Ein Hund (Lancos wurde er nun getauft) wurde in diesem Gitter gefesselt. Wenn man die Bilder genau anschaut sieht man, dass die Kette von links nach rechts geht, daran wurde er am Hals über Kreuz angekettet. Er hatte weder Wasser noch Futter. Er wurde sofort von unseren Tierfreunden dort weggeholt und wird nun in unserer Station Törökbalint aufgepäppelt. Wir wünschen dem lieben Schatz nun, dass er sich bald erholt.

Wir sind von Euren großzügigen Spendenbereitschaft überwältigt.

Stand heute am 13.03.2018! Konnten wir 4220 € an Spenden für die neue Heizanlage verbuchen. Wir sind so stolz auf Euch, auch wenn wir wissen, dass wir noch lange nicht am Ziel sind.

Wir sind guter Dinge und wissen, dass wir uns auf Euch verlassen können. Vielleicht teilt Ihr den Aufruf auch auf unserer Facebook-Seite an Eure Freunde.
Wie sagt man so schön: "Zusammen sind wir stark."

12.03.2018

Immer wieder sind wir doch über die Kaltherzigkeit der Leute geschockt. Diese drei Hundekinder wurden in Ungarn, in einer benachbarten Gemeinde von unserer Station Törökbalint in der Tötung abgegeben. Die Zwerge sind eben mal 5 Wochen jung. Unser Tierheimleiter hat die Drei sofort zu sich nach Hause geholt um sie liebevoll zu umsorgen. Wir versuchen nun, den Besitzer der Tiere ausfindig zu machen um die Mutterhündin zu kastrieren.

-Wir haben jemanden gefunden-

Dringend suchen wir jemanden, der bereit wäre, mit einem voller Spenden beladenem  Transporter nach Süditalien zu fahren. Die Kosten für das Fahrzeug, Sprit und Unterkunft sowie Verpflegung werden von uns übernommen. Die Strecke einfach sind ca. 1600 KM, also bitte nicht unterschätzen. Wer Interesse hat, bitte bei uns melden. DANKE

 

28.02.2018

Heute stellen wir mal unsere FRIEDA vor. sie kam als Fundtier aus Gingen zu uns und seither hat sie niemand vermisst. Wer hat die Möglichkeit, unsere Frieda mit anderen Gefiedern zu vergesellschaften? Bitte meldet Euch in der Tierherberge.

Endlich konnten wir unseren Kastenwagen mal richtig aufmotzen. 

Sieht er nun nicht schick aus, so ganz ohne Werbung...

 

 

Ihr lieben Tierherbergler- Gassigänger, am Sonntag (11.02.2018) ist in Donzdorf wieder der Narrenumzug. Wegen der vielen Narrenschellen, Rasseln, Peitschen etc. können unsere Vierbeiner deshalb nicht zum Gassigang ausgehen. Tierinteressenten dürfen gerne zu uns kommen und sich mit unseren Schützlingen auf dem Tierherbergehof aufhalten.

In diesem Sinne: HELAU HELAU HELAU!

Pearl hat ein Zuhause gefunden!

 

Am Samstag den 17.02.2018 findet wieder ein Gassigänger- Stmmtisch statt. Wie immer treffen wir uns im ADLER in Salach. Wer kommt, sollte wie immer Birgit bescheid geben. Bis dahin eine gute Zeit
Eure Tierherbergler

Leider müssen wir Euch heute ein ganz schreckliche Nachricht übersenden. Unsere ELSA musste den Weg über die Regenbogenbrücke antretten. Wir sind so unendlich traurig und uns fehlt die Frakt für weitere Worte.
R.I.P. unser Engel ELSA. Wir werden Dich immer in unseren Herzen tragen.
Deine Tierherbergler

Liebe Mitglieder, liebe Paten, liebe Spender,

über die Feiertage haben wir die vielen Spendeneingänge bearbeitet. Wir konnten sehr sehr viele Spenden von Euch allen verbuchen und auch konnten wir die meisten Eingänge an die jeweiligen Spender zuordnen.

Leider war uns dies nicht bei allen Eingängen möglich. So möchten wir Euch hier nun höflichst Bitten: Wer für seine Spende keine Zuwendungsbescheinigung von uns bekommen hat, schreibt uns dann bitte eine Mail mit Euren Daten, dann wird dies umgehend erledigt.

Danke für Eure großzügige Hilfe, es ist wunderschön zu wissen, so viele tierliebe Menschen hinter uns zu haben!

Eure Tierherbergler

 

Das eigentliche Geheimnis, um das es an Weihnachten geht, ist das innere Leuchten, das von diesem Kinde kommt. Lassen wir uns von diesem inneren Leuchten anstecken, das Flämmchen von Gottes Güte in unserem Herzen entzünden, und tragen wir alle durch unsere Liebe Licht in die Welt; lassen wir dieses Licht nicht auslöschen durch die Zugluft der Zeit. Hüten wir es treulich und schenken wir es weiter.

(Papst Benedikt XVI)

Frohe Weihnachten

Merry Christmas

Joyeux Noel

Kellemes Karacsonyi unnepeket

Buone Feste Natalizie

Feliz Navidad

Vrolijk Kerstfeest en een Gelukkig Nieuwjaar

 

Danke für all Eure Unterstützung in jeglicher Form!

Eure Tierherbergler!

Täglich erreichen uns Pakete. Gestern z.B. kam ein Paket für Mulan von seiner Patin. DANKESCHÖN

Dann kam noch ein Geschenkpaket mit Nudeln und Hundenäpfen.

Dann noch mehrere Säcke Kartoffeln....

Animalis Mori machte wieder eine süße Aktion. Die Leute konnten wie schon im vergangenen Jahr Pakete für die Tierheime im Kreis Göppingen packen. Davon haben wir dann auch ganz viele bekommen. Danke an Pierre und Manu Keim.

Weiter macht "Java Adventure" feste auf deren FB Seite Werbung. Auch dort werden Pakete für die Tierherergs- Tiere gepackt.

An dieser Stelle möchten wir allen Spendern und allen Leuten welche sich, egal auch wie für die Tierherberge einsetzen, von Herzen DANKE sagen. Es ist für uns soooo schön zu wissen, dass so viele Menschen Gutes für die Tiere tun!

Ihr seit einfach nur Spitze!

 

Täglich erreichen uns Pakete. Gestern z.B. kam ein Paket für Mulan von seiner Patin. DANKESCHÖN

Dann kam noch ein Geschenkpaket mit Nudeln und Hundenäpfen.

Dann noch mehrere Säcke Kartoffeln....

Animalis Mori machte wieder eine süße Aktion. Die Leute konnten wie schon im vergangenen Jahr Pakete für die Tierheime im Kreis Göppingen packen. Davon haben wir dann auch ganz viele bekommen. Danke an Pierre und Manu Keim.

Weiter macht "Java Adventure" feste auf deren FB Seite Werbung. Auch dort werden Pakete für die Tierherergs- Tiere gepackt.

An dieser Stelle möchten wir allen Spendern und allen Leuten welche sich, egal auch wie für die Tierherberge einsetzen, von Herzen DANKE sagen. Es ist für uns soooo schön zu wissen, dass so viele Menschen Gutes für die Tiere tun!

Ihr seit einfach nur Spitze!

 

https://www.tierherberge-donzdorf.de/de/admin/contents/50992/#

Anfangs der Woche haben unsere beiden "Unzertrennlichen Avera und ihre Zoe" ein Paket von ihrer Patin erhalten. Ist das nicht süß!!

DANKE

Geänderte Öffnungszeiten über die Feiertage:

24+25+26.12.2017 bleibt die Tierherberge für Besucher geschlossen!

31.12.2017 sowie am 01.01.2018 bleibt die Tierherberge ebenfalls für Besucher geschlossen.

Danke für Ihr Verständnis

Gestern (13.12.2017) wurde unsere EMILY an ihrem Beinchen operiert. Emily kam aus Ungarn zu uns und hatte am Vorderbein eine offene Stelle die wir trotz verschiedenen Antibiotikas und Verbänden etc. nicht zum Abheilen brachten. Gestern wurde das Beinchen dann operiert und ein Stück Knochen konnte entfernt werden. Nun hoffen wir, dass Emily sich schnell erholt und unsere süße Maus dann auch ein eigenes Zuhause findet.

10.12.2017

Unser AKI hat heute ein Zuhause gefunden und ist im Moment auf dem Weg in die Schweiz.
Wir freuen uns für den Buben ganz besonders. Aki hat durch den Verlust seines Frauchens unwahrscheinlich gelitten. AKI wünschen wir nun in seinem neuen Zuhause alle Gute.

Aki

Unser Aki verbrachte zusammen mit einer Hündin, sein Leben bei einer jungen Frau. Durch eine Krankheit, ist es der Frau nun nicht mehr möglich beide Hunde zu behalten und so gab sie Aki bei uns ab.
Aki war bei seiner Ankunft in unserer Tierherberge in einem guten Zustand, ziemlich gepflegten aber etwas zu dünn. Akiu hat unseres Wissens nach, genug Pflege und Fürsorge erhalten, er kennt es, mit dem Bus mitzufahren und auch Zug fahren scheint für ihn kein Problem zu sein. Aki weiß was Fürsorge ist und er kennt auch Respekt und Liebe. So viel Liebe möchte er nun auch von seinen neuen Menschen bekommen, denn er ist einfach total ungern alleine. Viel lieber folgt er uns Pflegern in der Tierherberge auf Schritt und Tritt. Es kennt auch den typischen Huskyruf. Aki geniest es auch, trotz seiner Größe, auf dem Schoss seines Menschen zu sitzen oder zu liegen um so reichlich Streicheleinheiten zu ergattern. Er mag einfach die Gesellschaft von Menschen und ist gerne in ihrer Nähe. Was er auch mag, ist: zusammen mit seinem Menschen arbeiten und ihnen Freude zu bereiten und diese stolz zu machen. Aki ist ein absolut lieber Hunde-Mann mit einem sehr sanften Wesen. Er ist es gewohnt mit anderen Hunden im Rudel. Er ist ein Vierbeiner mit einer großen Persönlichkeit und einem großen Herzen und so bringt er genau das mit, was man braucht, um der allerbester Freund zu werden - für ein ganzes Leben.

Geboren ca. : 2010
Größe: 55
Kinder:ja
Katzen:ja

Seit bestehen der Tierherberge Donzdorf, haben wir zum ersten Mal eine Magendrehung bei einem Hund gehabt.

Unser BEETHOFEN wurde am 21.11.2017 sofort Notoperiert und sein Magen wurde festgenäht. Das Problem war, dass ein kleiner Teil des Magens angegriffen wurde. Sprich, Beethofen war seither fast täglich bei der Nachkontrolle, Blut Abnahme etc... UND: Seit 2 Tagen geht es ihm richtig gut. BEETHOFEN hat es geschafft!

Darauf sind wir der TA, welchen ihn operiert hat sehr sehr dankbar. Doch nun müssen wir auch die Kosten dafür bezahlen... Die OP mit allem extra wird so ca. 1500 € kosten... Wer ein paar Taler für unseren Schatz spenden möchte? Wir wären soooo froh...( Dies könnt Ihr unter folgendem Link)

https://www.tierherberge-donzdorf.de/ihre-unterstu…/spenden/

Gestern wurde die  Hasendame "Pearl" im Alter von 4 Jahren bei uns abgegeben. Um ihr einen längeren Aufenthalt in unserer Tierherberge zu ersparen, würden wir uns freuen, wenn sie schnellstmöglich ein Plätzchen findet.

_ Bilder und Bericht über unsere Tiersegnung am 1. Advent folgen zeitnah-

Tiersegnung in der Tierherberge Donzdorf e.V.

Wie in jedem Jahr findet auch in diesem  Jahr wieder die weit über Donzdorf hinaus bekannte und beliebte Tiersegnung statt.  Das Team der Tierherberge sowie die dort lebenden Hundefreuen sichriesig, wenn am ersten Adventssonntagviele Tierfreunde und am Tierschutz Interessierte zu Besuch kommen.

Am 03.12.2017 gibt es von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Tierschutzvereins zu informieren, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, andere Tierfreunde zu treffen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Selbstverständlich sind an diesem Tag auch alle  Hunde eingeladen, denndas Personal und die ehrenamtlichen Helfer freuen sich immer sehr, wenn sie ihre ehemaligen Schützlinge wiedersehen und erleben dürfen, wie toll sie sich entwickelt haben. Für die Einstimmung in die Weihnachtszeit wird bereits im Vorfeld gesorgt, indem extra für diesen Tag die Tierherberge weihnachtlich dekoriert wird.

Der Höhepunkt diesesAdventssonntags ist die Tiersegnung, bei der alle  vierbeinigen Bewohner der Tierherberge und selbstverständlich auch dieeigenen mitgebrachten Fellnasen gesegnet werden.Im Rahmen eines liebevoll gestalteten Gottesdienstes, der von passenden musikalischen Beiträgen umrahmt wird, nimmtHerr Pfarrer Wagner aus Donzdorf um 14.00 Uhr die Segnung auf dem Gelände der Tierherbergevor. 

Neben dieser Feierlichkeitlocken attraktive  Preise einer großen Tombola - liebevoll als Geschenk verpackt - umdieVorfreude auf Weihnachten ein kleines bisschen zu wecken.  Das Küchenteam der Tierherbergeverwöhnt die Gäste im beheizten Zelt mit leckeren vegetarischen und veganen Gerichten. Kaffee sowiehausgemachte Torten und Kuchen kann manim mollig warmen Haus genießen unddabeieinen gemütlichen Plausch mit Gleichgesinnten führen.

Lassen Sie sich diesen tollen Tag nicht entgehen, denn alle Tiere, die hier auf ein gutes Zuhause warten sowie das Team der Tierherberge Donzdorf e.V.  und alle ehrenamtlichen Helfer freuen sich auf Sie!

 

 

Für unsere Veranstaltung TIERSEGNUNG am 1. Advent, den 03.12.2017 würden wir uns über folgende Sachspenden freuen.

Kuchenbäcker und Salatmeister dürfen sich gerne schon in unsere Listen eintragen lassen! DANKE

- Fett für Friteuse 20 kg

- Alufolie

- Kaffe JACOBS Krönung dunkelgrün

 

-Was wir immer viel benötigen ist: Spülmittel, Glasreiniger, WC- Reiniger, Urinsteinlöser, Fettreiniger, Putzlappen in allen Arten für Boden, Flächen, Staub etc. , Putzschwämme,  Toilettenpapier, Papierküchentücher (Zewa) usw.

17.11.2017

Heute wurden in Geislingen vor der Tür eines ZOO- Fachgeschäfts  5 Wellensittiche in einem Käfig ausgesetzt.

Die Tiere befinden sich nun in unserer Tierherberge und wir wären sehr froh, wenn wir schnell ein Zuhause für sie finden könnten.

Frau Birgit Kaiser hat am 18.11.2017 eine Kunstausstellung. Dort wird Punsch verkauft und der Erlös soll unseren Tieren zugute kommen. Wer also Lust hat...

Wir und auch Frau Kaiser würden sich freuen.

Für unsere Veranstaltung TIERSEGNUNG am 1. Advent, den 03.12.2017 würden wir uns über folgende Sachspenden freuen.

- Pommesschalen 13X17 cm

- Kaffetassen mit Henkel aus Plastik

- Fett für Friteuse 20 kg

- Servietten in Dunkelgrün

- Alufolie

- Kaffe JACOBS Krönung dunkelgrün

- Kondensmilch

- Glühwein

- Kinderpunsch

-Was wir immer viel benötigen ist: Spülmittel, Glasreiniger, WC- Reiniger, Urinsteinlöser, Fettreiniger, Putzlappen in allen Arten für Boden, Flächen, Staub etc. , Putzschwämme,  Toilettenpapier, Papierküchentücher (Zewa) usw.

Fam. Kern war 2016 auf dem Schwäbisch Haller Weihnachtsmarkt und hat dort für die Tierherberge Donzdorf verschiedene Sachen verkauft. Dafür haben sie 150,00 € eingenommen, welche sie jetzt diese Woche zu uns in die Tierherberge gebracht haben. Ein herzliches Dankeschön geht an Frau und Herr Kern.

PS: Auch dieses Jahr sind die Beiden wieder auf dem Markt und versuchen ihr Glück für die Tierherberge!


Heute erreicht uns ein Dankeschön aus Spanien: Lest selbst...


Der Herbstwind streift über die Olivenbäume, die Bogadilias und über die Station San Anton.
Der Winter naht. Und schon bald kann es auch in Andalusien sehr kalt und nass werden, vor allem in der Nacht.
Die Hunde harren geduldig in ihren Ausläufen - sie können sich in die Innenräume zurückziehen, wo sie geschützt sind und es trocken ist.
Die Hunde stimmen ein in das Lied des Herbstwindes – sie sind so dankbar, sie sind hier in Sicherheit und haben genügend Futter.
DENN DANK EUCH, IHR LIEBEN SPENDER UND SPENDERINNEN, SIND DIE FUTTERVORRÄTE FÜR DEN WINTER AUFGEFÜLLT.
Vor einer Woche haben wir begonnen, die Hunde mit Eurem Futter zu füttern - und bereits jetzt ist ein großer Unterschied zu sehen:
Die mageren Tiere haben an Gewicht zugelegt. Die jungen Tiere sind gewachsen und haben an Substanz für ihren Körper gewonnen. Die Felle sind glänzender geworden. Die Verdauung der Hund hat sich reguliert und sie haben viel weniger Durchfall.
Die Hunde essen das Futter gerne, denn es nährt sie gut. So können sie sich besser von ihren Strapazen erholen, sie finden Ruhe, sie dürfen gesunden.
Ihre Seelen dürfen sich befreien vom Leiden. Sie dürfen hier Frieden, Liebe und Geborgenheit spüren.
DANK EUCH, IHR LIEBEN SPENDER UND SPENDERINNEN.
Und wenn sich der Hunde wunderschöne Seelen erholt haben, sind sie bereit - für ihre Reise nach Deutschland, wo sie ihre Dankbarkeit den Menschen zeigen, indem sie die Seelen Menschen erfreuen und heilen.
So trägt der Herbstwind der Hunde Dankeslied in alle Herzen.
HERZLICHEN DANK IM NAMEN ALLER HUNDE VON SAN ANTON.


Danke auch noch an Fam Hein, welche im Nachhinein noch 500 € für Futter nach Andalusien gespendet haben.
 


Jawa Adventures in der Tierherberge! Was für eine wunderschöne Überraschung. Gestern erhielen wir 535,00 € als Spende von Jawa Adventures. Wir haben uns so gefreut, auch wenn der freche kleine Zwerg und zum Schluß den Umschlag mit dem Geld wieder klauen wollte... Dem haben wir es aber heimgezahlt.
DANKE an Jawa Adventures. Total klasse Überraschung und große Freude für unsere Vierbeiner!
 

In der vergangenen Woche und gestern, haben Hans und Uli die Dächer an unseren Auslaufhütten gerichtet. Hans sponserte das Holz, die Dachpappe, Schrauben etc und auch noch die Mannkraft dazu! Danke an Euch Beide. Das habt Ihr super gemacht.

Unsere spanischen Newcomers freuen sich auf Euren Besuch!

 

 

Da gehen wir hin!

Unser Mitglied und Futterpatin Anita Konstandin spendet ihr Lesehonorar für die Tierherberge. Darüber freuen wir uns!

Unser neues Tischdeko!

 

Am vergangenen Samstag hatten wir einen Kindergeburtstag zu feiern. Erinnern Sie sich noch an die Kinder von unsere hochtragenden Mama Banja? Am 05.10.2017 waren die Kinder Bungee, Brössel, Bertl und Bastian schon ein Jahr alt geworden.

Alle Kinder sowohl auch die Mama Banja waren zur Geburtstagsparty gekommen. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

06.10.2017

Heute haben wir unseren Heizöltank auffüllen lassen. Es haben fast 8000 Liter reingepasst. Nun kann der Winter kommen.

Wer sich an den Heizkosten beteiligen will, darf dies gerne auf unser Spendenkonto unter dem Stichwort Heizöl machen. Dankeschön!

05.10.2017

Unser Futter ist in Spanien angekommen. Wir möchten uns hier an dieser Stelle bei Euch allen für Eure unermüdliche Hilfe bedanken. Ohne Euch hätte wir das nicht geschafft. DANKE

- Bilder folgen-

 

-klick aufs Bildle zur Tiervermittlungsseite-

04.10.2017"

Welttierschutztag" OKAY! Dann hier mal ein paar neue Gesichter aus unserer Tierherberge... Diese Schatzis hier, haben es geschafft... Dank unseren vielen Tierfreunden können wir so vielen Tieren das Leben retten. Wir sagen heute, im Namen aller Tiere, für welche wir "da sein können" DANKE. Ihr seit einfach super, macht weiter so, lasst uns und die Tiere nicht im Stich!

Schaut doch mal auf unsere Tiervermittlungsseite!

www.tiervermittlung.biz

 

Joy Fleming

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod unseres Mitglieds Joy Fleming erfahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

 

Zum Glück ist es noch nicht ganz so weit, doch Sie wissen ja selbst, die Zeit rennt uns immer davon. Deshalb denken wir jetzt schon an unsere kommende Versanstalung, der TIERSEGNUNG am 1.ten Advent.

Jeder wer an diesem Fest schon bei uns war, weiß, wie sehr wir uns Mühe bei der Deko geben. Nun haben wir vergangenes Jahr bemerkt, dass unsere Lichterketten zum großen Teil defekt waren.

Unsere Frage nun, wer hat eventuell Lichterketten übrig die er uns spenden kann? Wir wären sehr froh.

Was auch benötigt wird, sind TOMBOLA- Preise, wie immer Neuware,

Herzlichst Eure Tierherbergler   
 

23.09.2017

Heute geht es in den Endspurt. Wir packen die letzten Paletten voll und hoffen, dass in der komenden Woche die Spedition kommt und die Ware auf den Weg nach Andalusien bringt.

 

22.09.2017

Heute wurde "SEKER" bei uns abgegeben. Sie kam zu uns, weil das Kind eine Allergie hat. Seker ist im März 2017 geboren und sucht nun ein zuhause in Gruppenhaltung.
 

 

 

 

 

 

 

Wir haben noch einen Fundwellensittich aus Gingen/ Fils. Weiß jemand wer einen vermisst? Ist noch sehr jung, wir gehen davon aus, dass es ein weibliches Vögele ist.

Gestern haben wir zwei Kartons mit Strickmäntel für unsere Vierbeiner geschickt bekommen. Danke dafür an die beiden Strickdamen! Auch für die dabei liegende 5 € Spende!

Durch eine bekannte Tierschützerin könnten wir noch mehr Mäntel stricken lassen, dafür wollen wir nun hier fragen, ob jemand eventuell Wolle übrig hat und uns diese schenken könnte. So wäre es sicher, dass viele Hunde in den verschiedenen Stationen den kommenden Winter besser überstehen. Herzlichen Dank an Euch!

Es geht in den Endspurt!

Nun haben wir unseren Schuppen von vorne bis hinten mit Futterpaletten belagert. Es wird an der Zeit, dass der LKW voll wird. Dazu  fehlen leider immer noch ca. 3 Tonnen

--> Bitte helft uns doch noch.... 

 

 

14.09.2017

Was für eine Freude!

Gestern konnten wir im Tierheim Berg ca. 1,5 Tonnen Hundefutter anbholen. Dies werden wir schnellstmöglich auf Paletten packen und auch nach Spanien mitschicken.

(Leider ist es nur ganz selten so, dass Tierheime Futter an andere Tierschutzorganisationen abgeben. Deshalb sagen wir dafür ganz herzlich DANKE)

Liebe Birgit, heute möchten wir uns bei Dir, für diesen wunderschön und einfach nur klasse tollen Bericht bei Focus Online bedanken. Kurz gesagt: Wunderbar! DANKE

Liebe Tierherberge- Freunde, ein kleiner Dank an Birgit -der Schreiberin- und an FOCUS ONLINE wäre hier wirklich angebracht... ODER!? Wir würden sagen: Wenn der Bericht Euch gefällt, dann klickt auf der Focus Online- Seite die 5 Sterne an! Seit Ihr dabei?

11.09.2017

Heute haben wir Dank der Bemühungen von Frau und Herr Kaspar von der Firma VETCONCEPT vier große Karton an Dosenfutter für unserer Vierbeiner erhalten. Im Namen al unserer "Schützlinge" sagen wir DANKE und freuen uns sehr über diese Aktion!

 

09.09.2017

Überraschungsbesuch vom Jugendclub Penthaus Neuhausen!

Rückblick:

An der Bierwecktse wirkte das Jugendhaus aktiv mit. In der Parkgarage neben dem Rathaus gab es drei Tage lang eine Kinder- und Teeniedisco. Am Rathauseck boten Ehrenamliche von Freitag bis Sonntag selbstgemachte Langos und Eistee an. Parallel dazu lief noch eine Sammelaktion mit Sachspenden zugunsten unserer  Donzdorfer Tierherberge. Gesammelt wurden:
Transportboxen in allen Größen, Handtücher,
Decken, Leinen, Halsbänder und Geschirre, Spielzeug für Hunde und Katze, Halskrägen,   Funktionstüchtiges Werkzeug jeder Art, Hunde und Katzenfutter  usw usw... 

Diese ganzen wertvollen Spenden brachten die vielen Helfer dann am Samstag zu uns in die Tierherberge.

Weiter wurde vom Jugendclub im Vorfeld vom Erlöß in Höhe von 2000 € Hundefutter für unsere spanischen vierbeinigen Freunde gekauft.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön von uns ganzen Donzdorfer. Wir freuen uns sehr über Eure so wertvolle Hilfe und über diese super gelungene Aktion!

Dankeschön!

Bitte beachten Sie!

Unter dem Futterspendenaufruf "San Anton" geht es mit aktuellen Infos weiter! Bitte einfach nach unten gehen!

Die ersten Spenden für unsere spanischen Vierbeinigen Freunde sind bei uns eingegangen.

Danke, Ihr seit so super lieb!

S. Bögershausen 150,00 €

S- Müller 100,00 €

S. Priebe 15,00 €

S. Hummel 75,00 €

R. Vetterlein 75,00 €

D. Schaber- Ossig 150,00 €

M. Jäkel 20,00 €

M. Oertel 30,00 €

G. und A. Buhl 50,00 €

M. Rehm- Röse 25,00 €

Jugendclub Neuhausen "Jugendzentrum Penthaus" 2000,00 €  Das ist der Erlös der "Bierwecktse".

S. Rother 225,00 €

Galgo Hilfe e.V. bezahlen 3 Tonnen Futter für SAN ANTON

C. Nürnberger bezahlt 1 Tonne Futter

N. Wanner 50,00 €

V. Kwederis 500,00 €

S. Dettner 25,00 €

R. Bury 50,00 €

S. Roma- Pietsch 40,00 €

H.-J.- Hein 500,00 €

B. Grommlich 50,00 €

M. Abate 20,00 €

Die Galgo Hilfe e.V. bezahlt nochmals 2 Tonnen Futter! DANKESCHÖN

DANKE Ihr LIEBEN!

 

-mit klick aufs Bild kommt Ihr direkt zum Spendenbutton-

11.08.2017

Der Countdown startet jetzt!

Wir sammeln…

Ab sofort sammeln wir für einen großen Transport mit Futter und Hilfsmaterialien für unsere Partnerstation San Anton in Villamartin- Spanien (Andalusien)!

Auf so einen LKW passen doch wirklich 33 EU- Paletten.

Nach einem Check in unserem Lager haben wir festgestellt, dass wir ca. 5 Paletten sofort packen könnten. Sprich, es fehlen uns, damit der LKW komplett voll wäre, noch 28 Paletten. Wir könnten auch weniger Paletten laden, doch der Preis wäre dann fast genauso hoch wie wenn der LKW voll beladen fährt.

Gerne würden wir wieder, damit die Tierchen in der spanischen Station immer das selbe Futter haben und nicht von verschiedenen Futtersäcken heraus Nahrung erhalten müssen, eine Sorte von einem Hersteller bestellen. Wie Sie es von uns gewöhnt sind, haben wir, bevor wir hier diesen Aufruf machen, mit unserem Futterlieferanten gesprochen. Er würde uns wieder einen „Sonderpreis“ machen und so könnten wir die Tonne Premium Hundefutter für 750 € beziehen.

Was und besonders freuen würde, ist, wenn auch „Adoptanten eines San Anton Hundes“ sich an dieser Aktion beteiligen würden. War nicht ihr geliebtes Tierchen von dort? Und dieses darf heute nur Dank der wunderbaren Arbeit dieser spanischen Tierschützer und unserer Aller Hilfe bei Ihnen Zuhause leben.

 

Futterpakete:

10 KG à 7,50 €

100 KG à 75,00 €

200 KG à 150,00 €

300 KG à 225,00 €

400 KG à 300,00 €

500 KG à 375,00 €

600 KG à 450,00 €

700 KG à 525,00 €

800 KG à 600,00 €

900 KG à 675,00 €

1000 KG à 750,00 €

Bitte überweisen Sie Ihre wertvolle Spende auf unser Konto bei der KSK:

DE 11 6105 0000 0015 1406 25

BIC: GOPSDE6GXXX

Selbstverständlich werden wir Sie als Spender auf unserer Homepage sowie auf unserer Facebook- Seite veröffentlichen.

Weiterhin sammeln wir:

Dosenfutter (dies gerne von verschiedenen Herstellern zum Untermischen) Transportboxen, Näpfe, Leinen, Halsbänder, Kämme, Verbandmaterial, Flohmittel aller Art, Spielzeug, Decken (aber bitte keine Bettwäsche), Schlafkörbe welche super aus Kunststoff wären sowie alle weiteren Tier- Utensilien.

Hier noch eine Info zur Auffangstation San Anton in Andalusien!

„San Anton“

ist eine Perrera im Regierungsbezirk Cadiz und eine der wenigen Auffangstationen, deren erklärtes Hauptziel ist die Rehabilitation der abgegebenen Hunde und deren Aufnahme

in ein eigens aufgebautes, über die Grenzen hinaus organisiertes Adoptionsprogramm, das mit Tierschutzvereinen und Tierheimen wie auch der Tierherberge Donzdorf e.V. und der Galgo- Hilfe e.V. in Deutschland zusammenarbeitet.

 

Die Station selbst ist eine alte, in vielen Jahren

Stück für Stück umgebaute Finca, die zum Teil unter

Denkmalschutz steht und eigentlich eine permanente

Baustelle ist, auf der es immer etwas zu tun bzw. auszubessern gibt.

Die Kanalisation der Anlage ist baufällig, das Dach ist renovierungsbedürftig.

Die Station hat 20 kleinere Zwinger mit Innen-

und Außenbereich, einen großen Zwinger mit Innen- und Außenbereich ausschließlich für Galgos, 2 kleinere Ausläufe im hinteren und einen großen Auslauf im vorderen Bereich.

Die Aufnahmekapazität liegt bei maximal 125 Hunden - je nach Größe.

Die Unterstützung der Gemeinde/des Bezirks nimmt - obwohl sich San Anton durch seine Arbeit und viele kleine Aktionen einen guten Ruf in der Bevölkerung vor Ort erarbeitet hat - von Jahr zu Jahr ab. Und das schließt die ganz grundsätzliche Versorgung - ob Strom, Wasser oder Futter - mit ein.

San Anton ist also - nicht nur wenn es um die Aufnahme von Hunden geht - existenziell abhängig von Hilfe und Spenden

von außerhalb. Kommen diese Spenden nicht und die Tiere könnten somit nicht ausreichend versorgt werden, wäre das Team aus San Anton dazu verpflichtet, die Tiere einzuschläfern.

Sie sehen, nur so - mit Hilfe von außen - lässt sich die bewundernswerte Arbeit des San Anton-Teams, das es immer wieder schafft, das Beste aus der Situation vor Ort zu machen, aufrecht erhalten und die Tere am Leben.

25.05.2017

In unserer Tierherberge in Donzdorf haben wir auch eine Baustelle. Ein Zimmer muß komplett neu gefliest werden. Wir sind am schaffen.


 

STAMMTISCH

AM 09.09.2017 findet wieder unser STAMMTISCH in der Pizzeria ADLER in Salach statt. Wir treffen uns ab 19.00 Uhr und freuen uns auf Euch!

Birgit und Hannes
 

10.08.2017

Unser "Montag" ging über die Regenbogenbrücke!

Schweren Herzens mussten wir gestern unseren geliebten kleinen Montag über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Trotz  Bemühungen mehreren Tierärzte, schaffte es unser kleiner Schatz nicht.

Kleiner Montag, wir fanden Dich im Jahr 2011 in diesem Zustand vor. Nur ein Herrchen hast Du akzeptiert, dies war Dein Michael. Du folgtest ihm diese ganze Zeit auf Schritt und Tritt. Jeden anderen von uns Tierherberglern hattest Du zum "Fressen" gern.

Gerade Deine besondere Art und Dein starker  Charakter macht es aus, dass wir über Deinen Verlust nur sehr schwer hinwegkommen werden.  Du warst immer der Meinung, dass Dich niemand mochte, doch genau das Gegenteil war der Fall. Wir werden Dich immer in unseren Herzen tragen und sind unendlich traurig.

(Montag wird wie alle unsere Tierherberge- Kinder eingeäschert und die Urne bleibt in die Tierherberge)

 

 

09.08.2017

Pucky zieht aus der Tierherberge aus!

Am 21.03.2012 kam Pucky aus Ungarn zu uns.

Eigentlich gehört Pucky hier zum Inventar, doch wir sind uns auch im Klaren darüber, dass sie sich in einem eigenen Zuhause doch wohler fühlen wird. So haben wir sie mit einem weinenden und einem lachenden Auge Reisen lassen.

Nun wünschen wir Pucky und ihrer Hundefreundin Molly sowie ihrem Fraule alles Gute!

 

01.08.2017 Stellenausschreibung

Wir haben ab sofort eine Vollzeitstelle im Bereich Tierpflege zu vergeben.

Für unsere Tierherberge Donzdorf, ein Tierheim ohne Zwinger und mit Gruppenhaltung suchen wir ab sofort einen flexiblen Menschen der unser Team unterstützt.

 

Aufgabenbereich:

 Betreuung von Hunden sowie Haltung in Gruppen mit Beaufsichtigung, gerne auch Erfahrung im Umgang mit Problemhunden. Darunter fallen: Hunde führen, Hunde füttern, Medikamentenvergabe nach Anweisung des TA, Augen, Ohren und Fellpflege sowie Krankheiten erkennen und Hilfe leisten bei der Behandlung durch unsere Tierärztin
Hundeannahme und Hundeausgabe für Gassigänger
Reinigen, Desinfizieren und Instandhalten von Tierunterkünften
Mitwirkung an Maßnahmen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
Geländepflege sowie kleinere Reparaturarbeiten
Administrative Kenntnisse wären von Vorteil, darunter Karteikartenführung etc..
Teamfähigkeit sowie Besucherfreundlichkeit, Besucherbetreuung, Informationsgespräche, Tiervermittlung, Terminvereinbarung usw
Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein werden vorausgesetzt.

Das die Tiere in unserer Station auch am Wochenende betreut werden müssen dürfte selbstverständlich sein! Wir suchen Jemanden, der weiß dass es ein körperlich anstrengender Beruf ist, Dreck und Arbeit nicht scheut und mindestens 35 Jahre alt ist. Von Vorteil wäre eine ausgebildete Fachkraft. Nachweisliche Erfahrung im Umgang mit Tieren, insbesondere Hunde. Es reicht uns nicht, wenn Sie selbst einen Hund haben. Wir suchen jemanden mit tierpflegerischen Kenntnissen. - Flexibilität (z.b. Einsatz am Wochenende (evtl. auch mal über Nacht), Feiertags, Notfall-Bereitschaft) d.h. sie sind ungebunden und jederzeit einsetzbar. Sie sollten das Herz an der rechten Stelle haben, denn unsere Tiere brauchen viel Liebe und Zuwendung. Der Umgang mit Tieren soll Ihnen Spaß machen und die Arbeit für die Tiere soll Sie erfüllen. Sie sind belastbar und können nach einer Einarbeitung eigenverantwortlich und selbständig Arbeiten.- Im Idealfall verfügen Sie über einen Führerschein. Bei der Suche nach einer Wohnmöglichkeit wären wir bereit Sie zu unterstützen.

Über die Stundenanzahl und Arbeitszeit lässt sich sprechen. Bei Eignung evtl. Übernahme ist eine langjährige Zusammenarbeit gewünscht. Wir möchten eine aussagefähige schriftliche Bewerbung mit Zeugnissen und Gehaltsvorstellungen, gerne per Mail mit Lichtbild an folgende Mail: tierherberge@gmx.de

29.07.2017

Heute kamen wir zwei fleißige Helferinnen in der Tierherberge.
Sie brachten als Überraschung eine gesammelte Spende in Höhe von € 281,03. Diese stolze Summe haben sie in ihrer Schule, dem Raichberg- Gymnasium Ebersbach gesammelt.
Im Namen unserer Schützlinge sagen wir von Herzen DANKE. Danke auch an alle "Spender" welche diese Aktion unterstützt haben.

Nachtrag, 28.07.2017 Pandora hat die OP und die Narkose gut überstanden. Wir sagen DANKE fürs Daumendrücken!

27.07.2017 Morgen früh werden bei unsere OMI- Pandora (*2002) die Zähne saniert.

Bitte drückt unserem Schatz die Daumen für die OP und die Narkose... Ist ja in dem Alter nicht mehr ganz ungefährlich..

20.07.2017 (Tiere und Kinder nie allein im Auto lassen)

Man meint einige Dinge sollte jeder Tierhalter wissen. Doch manche Hundebesitzer vergessen, dass sie ihren Vierbeiner (leider vergessen manche Leute auch ihre Kinder im Fahrzeug)  gerade im Sommer nicht im Auto zurücklassen sollten. Immer wieder hören wir, dass Tiere im Fahrzeug verenden.  Die Strahlungskraft der Sonne erwärmt das Fahrzeug in wenigen Minuten zu einem Backofen.

z.B: Polizeibeamte hatten einen Hund im abgestellten Fahrzeug bemerkt und Lautsprecherdurchsagen gemacht, leider ohne Erfolg. Beherzt schlugen sie dann eine Scheibe ein und befreiten das Tier. Der Hund war bereits völlig apathisch und konnte nicht mehr selbstständig trinken. Er wurde darauf in eine Tierklinik gebracht und verstarb am folgenden Tag. Die Hundehalterin wurde dann wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt.

Dass derHund damit vom Besitzer entsetzlichen Qualen ausgesetzt wurde, war dem Besitzer wahrscheinlich nicht bewusst. Auch im Schatten, bei bedecktem Himmel oder bei noch relativ kühlen Temperaturen heizen sich Autos auf. In einem geschlossenen Wagen kann die Temperatur binnen kurzer Zeit auf bis zu 70°C steigen. Wenn die innere Körpertemperatur eines Hundes auf mehr als 41°C steigt, entzieht der Körper dem Blut die Wasserreserven. Das Blut verdickt sich und der Hund stirbt unter heftigem Ringen nach Luft an Kreislaufversagen - er erstickt.

Lassen Sie Ihren Hund nie allein im Auto zurück. Es reicht auch nicht, das Fenster ein bißchen zu öffnen und dem Tier einen Wasservorrat zu lassen. Passanten, die bei größerer Hitze ein Tier in einem Auto sehen, sollten sich nicht scheuen und sofort die Polizei verständigen.

Immer beachten:

Die Sonne wandert, wo vorher Schatten war, ist später Sonne.

10.07.2017 (Zwei Tage wie keine Anderen)

Auf Facebook haben wir Bilder von unserem Tag der offenen Tür in der Tierherberge eingestellt. (Mit klick auf das Bildle kommt Ihr da hin).

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Besuchern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken. Dankeschön geht an erster Stelle an Birgit und Hannes Wiedenmann, welche für den organisatorichen Teil zuständig waren.  Ein herzliches Dankeschön an alle Helfern welche beide Tage hinter den Ständen oder bei unseren Tieren verbrachten. 

Was uns besonders freute, dass wir wie die Jahre zuvor wunderbare Kuchen gespendet bekamen und die Salate waren auch wieder fabelhaft.

Helmut Lauser vom Lausers Adler in Adelberg hat uns in diesem Jahr mit lecker gefüllten Pfannkuchen, selbstverständlich vegetarisch, verwöhnt. Klasse Helmut, danke Dir.

Ungeachtet möchten wir ein großes Danke an die vielen "Preise" Spender senden. Unsere Tombola war durch die unwahrscheinlich schönen Neupreise durch den Verkauf von Sabine und Sven ein absoluter Erfolg. DANKSCHÖN

Auch wenn diese Veranstaltungen wieder im Vorfeld viel Streß verbreitete, können wir nur sagen: Wir freuen uns auf das kommende Fest in der Tierherberge, nähmlich die Tiersegnung am 1.ten Advent.

Bis dahin wünschen wir Euch eine gute Zeit.

Eure Tierherbergler!

10.07.2017

Heute wurden wir von den Schülern der Realschule Leinzell überrascht. Neun Mädels und ein Junge kamen in die Tierherberge und überbrachten uns 240 €. Danke an die 24 Schüler der Klasse 8a für diese Aktion. Wir freuen uns total.

01.07.2017 (GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS)

Unter diesem Motto haben wir nun im Frühjahr, als die ersten Sonnenstrahlen langsam die Tagestemperaturen wärmer werden ließen, mit Renovierungsarbeiten und Umbaumaßnahmen im Tierheim von Törökbalint angefangen.

Sie, liebe treue Tierfreunde wissen, dass wir uns in Ungarn für notleidende Tiere einsetzen. Fast jeder aber kennt auch die wirtschaftlichen Engpässe bei Tierschutzvereinen. Wir schauen nicht weg, sondern packen zusammen mit unseren ungarischen Freunden diese große Aufgabe an. So haben wir seit vielen Jahren die Halle in der Auffangstation von Törökbalint gemietet. Wir haben dort Ausläufe errichtet, wir haben Hunderäume gebaut und wir konnten so die Tötung in der Station dieser Stadt seit vielen Jahren verhindern. Seit die Tierherberge Donzdorf e.V. die schützende Hand über diese Tiere hält, wurde dort kein Tier mehr getötet! Ist das nicht wunderbar?

Nun haben unsere Tierfreunde in Ungarn es schon fast geschafft, das gesamte Dach, welches an vielen Stellen kaputt war und häufig das Wasser durch lief, zu reparieren. Eine tolle Sache, doch damit ist es nicht genug. Es steht der Ausbau von verschiedenen Hundeboxen an, diese müssen aber so angeschlossen sein, dass sie alle einen Zugang in einen Außenbereich haben. Deshalb müssen auch „alt bestehende“ Boxen umgeändert werden. Kurz gesagt, es gibt viele Hürden, die es zu bewältigen gilt.

Aber haben wir doch alle den gleichen Wunsch, Tieren ohne Schutz zu helfen. Daher sind wir uns sicher, dass ihr uns auch bei dieser großen Aktion nicht im Stich lasst, denn ohne Hilfe von Euch, so haben wir es schon oft erfahren, werden wir das notwendige Projekt nicht stämmen können. Alle, die es irgendwie ermöglichen können, den einen oder anderen Euro in den Spendentopf zu werfen, bringen uns dem Ziel etwas näher und wir können viel bewegen.

Spendenkonto: IBAN: DE16 6106 0500 0617 94

Stichwort: "Umbau Törökbalint"

Für die Baumaßnahmen haben wir uns entschlossen, auch Baumaterial zu sammeln.

Benötigt wird folgendes:

Bodenfliesen aber bitte mindestens 15 QM von einer Art, OSB- Platten, Holzschrauben, Gipsplatten in Grün, Steckdosen, Fliesenkleber, Fugengrau, Zement, Vierkantbalken, Wandfarben, Pinsel und Farbrollen, Lacke, Werkzeug in aller Art.

Wir hoffen nun auf Eure Hilfe und sagen jetzt schon DANKE

hier geht es zum Bilderalbum

-KLICK-

 

http://www.tierhort-deggingen.de/umbau-toeroekbalint.html

Wir benötigen Futter für unsere hungrigen Mäuler!

Hundefutter

Spanien, Italien und auch Ungarn! Leider fehlt auf allen von uns betreuenden Stationen Futter, Futter und nochmals Futter. Fast täglich rufen uns die Leiter der Tierheime an und betteln, nein, sie flehen um Futter. Alleine in Ungarn sind im Tierheim Törökbalint ca. 150 Hunde, im Tierheim Budaörs ca. 180. Und in Spanien in der Station San Anton sind auch etwa 180 Hunde. Erst vergangene Woche mussten wir eine Frau, welche immer nach Süditalien fährt und gerne Futter mitgenommen hätte, ohne Futter reisen lassen. Die Lieferungen von uns, welche wir in der vergangenen Zeit in unsere verschiedene Partnerstationen brachten, sind alle aufgebraucht. Dort wird nicht einmal mehr eine Maus satt!

Heute erhielten wir z.B. noch den Anruf einer Frau, welche immer Katzenfutter nach Lanzarote schickt. Ihr konnten wir zum Glück mit 100 KG Katzentrockenfutter helfen.

In unserem Haupthaus, der Tierherberge Donzdorf, benötigen wir im Monat ca. eine Tonne Futter, dazu werden für unsere Hunde Nudeln, Kartoffeln und Reis gekocht. Auch Spezialfutter für Allergiker etc. fallen mit hohen Kosten ins Gewicht.

Nun sind wir ganz dringend auf Sie, liebe Tierfreunde angewiesen. Wir haben mit einem Großhändler einen Tonnenpreis von 700 € ausgemacht. Bei dem Futter handelt es sich um ein hochwertiges Premium Futter für ausgewachsene Hunde. Das KG Hundetrockenfutter wäre somit mit 70 Cent ein super Preis. Allerdings müssen wir da auch wenigstens 10 Tonnen abnehmen. Nun hoffen wir, wie schon so oft, auf Eure Hilfe. Wir wollen Verkaufspakete machen, sprich:

1000 kg 700 €

500 Kg 350 €

250 Kg 175 €

125 kg 87,50 €

Eure großzügigen Spenden würden wir gerne unter dem

Stichwort „Futter für Tiere“

im Internet veröffentlichen. Ihr könnt diese auf folgendes Konto überweisen. Wir versprechen Euch, jedes einzelne Futterkorn den Tieren in Not zugute kommen zu lassen.

IBAN: DE16 6106 0500 0617 9410 09

BIC: GENODES1VGP

Eure Tierherbergler!

 

Die ersten Spenden sind eingegangen:

Wir sagen HERZLICHEN DANK!!!! Ihr seit so toll!

 

Auf Facebook teilen!

23.06.2018

Heute haben wir 18 qm Holzhackschnitzel geleifert bekommen. Wir haben nun einen großen Berg Arbeit in der Durchfahrt des Tierherberghofs liegen. Wer also etwas Wochenendefitness möchte, ist gerne eingeladen uns zu helfen.