Wie möchten Sie uns helfen?

Jahr für Jahr bringen wir mehr als 50 Tonnen Futter in unsere Partnerstationen nach Spanien, Ungarn und Italien. Wir retten Tiere aus ausweglosen Situationen, lassen diese tiermedizinisch versorgen, operieren und pflegen sie gesund. Dabei kostet jedes Gramm Futter, jede Behandlung, jede Impfung, jede Kastration, jede einzelne Tablette oder Spritze Geld. Hinzu kommen noch laufende Kosten für die Stationen sowie für Personal. Ohne Ihre wertvolle Spenden und Unterstützung können wir dies alleine nicht schaffen, deshalb sind Sie die wichtigste Stütze für unser TUN. Gelder aus öffentlicher Hand erhalten wir nicht.