Tierherberge- Team

Drei Tierpfleger, eine Tierärztin, zwei Reinigungskräfte, eine Bürogehilfin sowie eine Tiertrainerin bilden das Angestelltenteam der Tierherberge. Dazu kommen unzählige ehrenamtlich tätige Helfer dazu.

Ein Tierschutzverein ist kein „normaler“ Arbeitgeber. Ein Tierheim keine alltägliche Arbeitsstelle. Wer erwartet, jeden Tag pünktlich gehen zu können, mögliche Überstunden ausbezahlt oder auf die Minute in Freizeit abgegolten zu bekommen, der wird erkennen müssen, dass die Uhren in einem Tierheim anders ticken. Denn die Arbeit dort ist stressig und unglaublich vielfältig. Oftmals auch nervenaufreibend und belastend, wenn einen tierische Einzelschicksale in Gedanken bis nach Hause begleiten. Unvorhergesehene Situationen sind beinahe an der Tagesordnung und erfordern außerordentliche Maßnahmen, die die ohnehin immer knapp bemessene Mitarbeiter-Schar immer wieder aufs Neue fordert und hin und wieder an ihre Grenzen des Leistbaren bringt. Und sie sind nur zu überwinden, wenn das ganze Team zusammenarbeitet und gemeinsam an einem Strang zieht. Unsere Schützlinge in ein tolles neues Zuhause gehen zu sehen, entschädigt jede Anstrengung jedes Mal aufs Neue!

Wir sind stolz auf eine so tolle Mitarbeiter-Schar und wissen, dass jeder einzelne seine Arbeit liebt und egal wann oder egal um wieviel Uhr ein Notfall ansteht, immer zur Stelle ist und sich gegenseitig geholfen wird! Das ist nicht selbstverständlich und dafür sind wir sehr dankbar! Ein funktionierendes Team ist die Basis für jedes Tierheim!

(Im Moment finden in unserem Team noch Diskusionen statt, ob wir mit Bildern hier auftauchen wollen. Vielleicht kommen diese noch, wir werden sehen!  Wir sind eher so, dass wir uns nicht in der Öffentlichkeit pro­fi­lie­ren müssen/ wollen. Wir Bitte deshalb um Ihr Verständnis).